Alte Fotos im Ortsamt Neustadt

Joachim Schusters Buch über Dresden Neustadt 1990 und 2010
Die Bilder der Ausstellung finden sich auch in Joachim Schusters Buch.
Heute Abend wird der Ortsamtsleiter André Barth im Bürgersaal des Ortsamtes Neustadt die Ausstellung „Die Neustadt – damals und heute (1990–2010)“ mit Fotografien von Joachim Schuster eröffnen. Der Hobbyfotograf dokumentierte in der Wendezeit den Verfall des Stadtviertels: Bäume wuchsen aus Dächern, Putz bröckelte von den Wänden, Innenhöfe waren verwahrlost. Nach der Sanierung war das Viertel kaum wiederzuerkennen.

Joachim Schuster fielen die alten Fotos wieder ein, er suchte dieselben Motive auf und fotografierte sie erneut. Die Fotografien aus seinem kürzlich erschienen Fotobuch „20 Jahre danach – Die Dresdner Neustadt 1990–2010“ sind in dieser Ausstellung zu sehen.

Nachdem die Ausstellung schon mit großem Erfolg im winzig kleinen BRN-Museum gezeigt wurde, bekommen die Bilder nun im Bürgersaal des Ortsamtes etwas mehr Raum. Die Ausstellung kann dann bis zum 13. Mai 2016 im Ortsamt besucht werden.

Die Bilder der Ausstellung gibt es auch als Buch. Der Titel: „20 Jahre danach … die Dresdner Neustadt 1990-2010“. 1990 hatte er verfallenen Fassaden mit seiner Exa und einem Orwo-Dia-Farbfilm festgehalten. Angereichert hat er die Bilder mit Textpassagen aus dem Buch „Der Turm“ von Uwe Tellkamp. Ein Bilderbuch voller sentimentaler Erinnerungen.

Neustadt-Foto-Ausstellung im Ortsamt

Vernissage „20 Jahre danach … die Dresdner Neustadt 1990-2010“, Ortsamt Neustadt, Hoyerswerdaer Straße 3, 01099 Dresden, Donnerstag, 7. April, 18 Uhr. Die Ausstellung ist vom 8. April bis 13. Mai im Ortsamt zu sehen. Geöffnet: montags und freitags von 8 bis 14 Uhr und dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Buch ist für 22 Euro im gut sortierten Buchhandel erhältlich, unter anderem bei „Büchers Best„, „Lesezeichen“ und „Richters Buchhandlung„.


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.