Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Eiszapfen-Alarm

Heute rück­ten Feu­er­wehr und Po­li­zei an, um fal­len­der Eis­zap­fen Herr zu werden. 

Die Feuerwehr holte die Eiszapfen von den Dachrinnen.
Die Feu­er­wehr holte die Eis­zap­fen von den Dach­rin­nen. An­kli­cken zum Vergrößern

Die Po­li­zei sperrte kur­zer­hand die Gör­lit­zer Straße ab und die Ka­me­ra­den der Feu­er­wehr ent­fern­ten die ei­si­gen Zap­fen. Noch sind nicht alle Stra­ßen in der Neu­stadt be­freit. Bei den Plus­gra­den kom­men auch die Schnee­mas­sen auf den Dä­chern ins Rut­schen. Also: Statt auf Hun­de­kot mal lie­ber auf die Dä­cher achten.

Be­reits im ver­gan­ge­nen Win­ter wur­den die Eis­zap­fen von der Feu­er­wehr ab­ge­bro­chen (Neu­stadt-Ge­flüs­ter be­rich­tete).

Ar­ti­kel teilen

3 Ergänzungen

  1. Gibt es noch keine Ver­ord­nung, das man nur noch zu 2. auf die Straße darf, weil der eine gen Him­mel nach Zap­fen und Schnee schauen muss und der An­dere auf den Bo­den, da­mit die Tret­mi­nen ele­gant um­schifft wer­den können? ;)

  2. Das ist doch die Schule auf dem Bild, ich hoffe die ha­ben die Eis­zap­fen dann den Kin­dern zum lut­schen ge­ge­ben, am bes­ten gleich durchs Fenster. :-)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.