Anzeige

Scheune-Blechschloss ab 13. November

Neue Kneipe auf der „Görlitzer“

Koma auf der Görlitzer Straße.
Koma auf der Görlitzer Straße.
Die Internetseite ist seit ungefähr neun Monaten im Koma, nun verabschiedet sich auch der gleichnamige Laden auf der „Görlitzer“ in die ewigen Jagdgründe. Der Ausverkauf läuft und die Tage des „Koma“ sind gezählt.

Es soll wohl eine weitere Kneipe aus dem Klamottenladen werden. Damit wird die Görlitzer Straße an der Louisenstraße endgültig zum Bermuda-Kneipenvieleck, in dem man prächtig im Delirium verschwinden kann.


Anmerkung 5. Oktober 2010: Inzwischen ist das Lädchen geschlossen.

Artikel teilen

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

7 Ergänzungen

  1. Ui, das Koma war DER erste Klamottenladen in der Gegend (damals noch im Hecht). Schade drum. Naja, alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei.

  2. Wenn man von der Wurschd spricht, antwortet die prompt.
    Was gab’s denn da noch? Koma klingt ja schon mehr nach sau…Kneipe.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.