Neustadt-Kinotipps ab 5. April

Schauburg an der Königsbrücker Straße
Schauburg an der Königsbrücker Straße
In der Schauburg wird heftig gewerkelt. Die Sächsische Zeitung berichtete von einer Eröffnung zum Filmfest. Naja. Details dazu morgen. Am Freitag gibt es Poetry-Slam, am Sonnabend eine Filmpremiere und am Dienstag Fußballtalk. Mehr Kino im Thalia auf der Görlitzer Straße.

Thalia: „The Florida Project“

neustadt-kinotipps-ab-22-maerz: The Florida Project
„The Florida Project“
Orlando, Florida: Moonee ist erst 6 Jahre alt und hat ein höllisches Temperament. Nur wenige Meilen entfernt vom Eingang zu Disneyworld wächst sie in „The Magic Castle Motel“ auf. Jeden Tag versucht Halley, das Leben mit ihrer Tochter auf unkonventionelle Art und Weise zu meistern. Moonee und ihre Freunde erklären derweil unter den wachsamen Augen des Motelmanagers Bobby die Welt um sich herum zu einem großen Abenteuerspielplatz…
Weitere Infos

Thalia: „The Death of Stalin“

neustadt-kinotipps-ab-15-maerz: The Death of Stalin
„The Death of Stalin“
2. März 1953: Stalin liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen. Eine Satire über die Tage von seinem Ableben bis zu seiner Beerdigung: Tage, in denen die Männer aus seinem Umfeld erbittert darum kämpfen, die Macht zu übernehmen. Tage, in denen der Wahnsinn, die Verkommenheit und die Unmenschlichkeit des Totalitarismus in grellem Licht erscheinen.
Armando Iannucci, der geniale britische Komiker, Produzent und Regisseur, nimmt den Wahnsinn im Umfeld eines Diktators aufs Korn und damit nicht nur die russische Politik jener Epoche, sondern die Deformierungen von Staatsmacht und Volk, die Totalitarismus zwangsläufig mit sich bringt.
Weitere Infos

Thalia: „Im Zweifel glücklich“

neustadt-kinotipps-ab-29-maerz: Im Zweifel glücklich
„Im Zweifel glücklich“
Eigentlich hat Brad alles, um glücklich zu sein: eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn. Trotzdem beschleicht ihn ständig das Gefühl, nicht genug erreicht zu haben – im Gegensatz zu seinen früheren Studienfreunden. Beim Besuch eines alten Freundes, jetzt ein gefeierter Buchautor, erkennt er den Unterschied zwischen einem erfolgreichen Leben und einem glücklichen.
Weitere Infos


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Thalia: „Der Hauptmann“

neustadt-kinotipps-ab-22-maerz: Der Hauptmann
„Der Hauptmann“
Am Ende des zweiten Weltkriegs hetzt der Gefreite Willi Herold durchs Gehölz. Verzweifelt, am Ende. Dort findet er eine mit Orden behangene Hauptmanns Uniform der Luftwaffe. Er tauscht seine einfache, völlig zerschlissene Uniform gegen die nagelneue eines Hauptmanns. Die Verkleidung verschafft ihm Befehlsgewalt, versprengte Soldaten schließen sich an, die „Kampftruppe Herold“ für „Sonderaufgaben“ formiert sich rasend schnell. Marodierend ziehen sie von nun an durch das sich auflösende Nazideutschland und nehmen sich, was sie wollen… Eine abgründige Köpenickiade aus dem Jahr 1945.
Weitere Infos

Neustadt-Kinotipps ab 5. April: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche einmal zwei Freikarten für das Thalia für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

13 Kommentare zu “Neustadt-Kinotipps ab 5. April

  1. Ich möchte mir unbedingt „The Florida Project“ ansehen. Habe seit langer Zeit kindfrei- die Gelegenheit…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.