Sushi & More

Alltagszenen in der Neustadt. Eben in der Suppenbar. Sie zu ihm: „Sag, warst Du schon mal bei Sushi & More“ – „Nee, da würde ich schon wegen des Schriftzuges nicht hingehen.“

Sushi & More auf der Rothenburger
Sushi & More auf der Rothenburger

19 Kommentare zu “Sushi & More

  1. Auch wenn es gerade nicht 100% zum Thema passt, wenn man in der Neustadt doch mal Lust auf gutes Sushi hat … Was könnt ihr da empfehlen? Möglichkeiten gibt es ja doch einige :-)

    Grüße,
    Florian

  2. der schriftzug ist doch völlig egal, hauptsache es schmeckt. da haben sich eben die werbefritzen keinen kopf gemacht. und ganz nebenbei ist der schriftzug auch schon seit 7 jahren da. ;oD

  3. Also ich find den Sushi neben dem ehem. Schwalbennest ziehmlich lecker. Auf der Rothenburger vergehts mir spätestens wenn die vermutl.Inhaberin fragt was es sein darf.

  4. ganz klar. micado auf der alaunstraße. meiner meinung nach die absolute nr1 in sachen sushi in der neustadt. sonst gibt es noch einen sehr guten in einer nebenstraße von der königsstraße. mir fällt der name leider gerade nicht ein.

  5. Claudia, das stimmt nicht ganz: das ehem. Cuchi in der Weißen Gasse heißt jetzt „Sushi Lounge“ – und unter dem Namen gibt’s noch einen Laden an der Dreikönigskirche … oder die SushiLounge ist einfach umgezogen – auf http://www.sushilounge-dresden.de ist nur von einem Lokal die Rede. An der Dreikönigskirche war ich nur mal vor Jahren gewesen…

  6. david sagt:
    15. Juni 2010 um 20:14

    „Also ich find den Sushi neben dem ehem. Schwalbennest ziehmlich lecker. Auf der Rothenburger vergehts mir spätestens wenn die vermutl.Inhaberin fragt was es sein darf.“

    also ich finde diesen kommentar unmöglich. die bedienung ist sehr freundlich und erfüllt auch extrawünsche. q david was gehst du denn da rein, wenn dir das essen schon vergeht wenn die bedienung dich fragt?
    das sushi schmeckt auch super da, endlich mal ein sushi was ein europäer macht und auch schmeckt. naja geschmäcker sind halt verschieden.

  7. Kann ich bestätigen – Bedienung sehr nett und freundlich, wir haben auch schon Freigetränke bekommen, als wir bei Take-Out mal länger warten mussten.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.