Gypsy Love Train in der Groovestation

The Gypsy Love Train Hoppa! Sound System Feat. Doran Toudescu & Loiko Zobar
The Gypsy Love Train Hoppa! Sound System
Feat. Doran Toudescu & Loiko Zobar
Jubiläum! Seit fünf Jahren Jahren treibt das DJ-Duo Doran Toudescu & Loiko Zobar regelmäßig das Publikum in der Dresdner Groovestation in den Tanzflur-Wahnsinn mit einem exzessiven Mix aus Balkan-Beatz, Russen-Ska und Bollywood.

In ihren Sets „wandeln“ sie die Gypsy-Pfade entlang durch den Balkan bis nach Indien und zurück, saugen überall den Sound der Vorfahren auf und mixen diesen mit den Rhythmen von heute. So kann man mit dem „Gypsy Love Train“ durch unterschiedlichste Gefilde reisen – von Urban Brass bis zu Gypsytronic, von Goran Bregović bis Gogol Bordello, von Guca über St. Petersburg bis Mumbai.

Der Legende nach begab es sich, dass der in Dresden längst berüchtigte Schallplattenalleinunterhalter Doran Toudescu für ein paar Tage in sein Heimatdorf Zece Prajini zurückkehrte, um sich hier eine neue Aufenthaltserlaubnis für Deutschland kopieren zu lassen. Da traf er zufälligerweise im Hinterzimmer seiner Stammkneipe den angeblichen Pferdedieb und iPod-Dealer Loiko Zobar.

Beide waren sich sofort einig: Gemeinsam ist man unschlagbar als Tonträger-Doppelgeschütz. Und so unternahmen sie zusammen eine Wanderung durch den Balkan, die alten Gypsy-Pfade entlang bis nach Indien und zurück, sie sammelten überall den Sound der Vorfahren und mixten diesen mit den Beats von heute. Nun sind sie mit dem Gypsy Love Train wieder da und präsentieren wilde Tanzorgien. Mergeți să dansați!

Gypsy Love Train Freikarten

  • Der Liebeszug hält am Freitagabend in der Groovestation. Ankunft gegen 22 Uhr. Tickets für 3 Euro an der Abendkasse. Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte entsprechend kommentieren.

Hörprobe

Wird sicher auch zu hören sein, die Kulthymne von Goran Bregović – „In the Deathcar“.

Anzeige

fittogether

5 Kommentare zu “Gypsy Love Train in der Groovestation

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.