Mexiko-Soli-Party

Manchmal muss man auch über Randerscheinungen berichten. Die Chemiefabrik befindet sich zwar weit in der Leipziger Vorstadt, fast schon in Pieschen. Jedoch strömen zahlreiche Neustädter dorthin.
Heute Abend gibt es ab 21 Uhr eine Mexiko-Soli-Party, Motto: „Viva la solidaridad!“ Unterstützt werden soll die Menschenrechtsbewegung in Oaxaca, Südmexiko.
Musikalisch am Start sind Marmita Sajona (Reggae, Rumba, Flamenco), Philia (Funk, Rock) und Los Spontanos (franz. Pop, Jazz, Latin). Dazwischen trommelt die Samba Gruppe Bloco Pavão.
Der Erlös geht an die indianische Organisation OIDHO (Organizaciones Indias por los Derechos Humanos en Oaxaca). Der Eintritt kostet 5,- Euro, Veranstalter ist der promovio e.V. in Kooperation mit dem AZ Conni.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.