Vier Vögel machen einen Bishop

Bishop im Hecht - Eröffnung am Freitag?
Bishop im Hecht – Eröffnung am Freitag?
Seit ein paar Tagen ist die Fasebook-Site online. Seit heute sieht man es dem künftigen Café auch von außen an. In der Hechtstraße 7 gibt es bald eine neue Bar. Und wenn man die auf der Facebook-Site verlinkte Adresse eingibt … www.bishop-cafe.de … dann landet man auf der Seite der Vier-Vogel-Pils-Jungs.

Nächste Woche soll Eröffnung sein, wenn alles fertig wird. Per Facebook wird schon nach Personal gesucht, dort steht auch was von Brot und gutem Kaffee. Wir bleiben gespannt. Ebenso, wann endlich der Vorplatz vor dem S-Bahnhof gestaltet wird.

Erst im vergangenen September hatten die Jungs mit dem Horst die erste Vier-Vogel-Pils-Bar auf der Louisenstraße eröffnet.


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

8 Kommentare zu “Vier Vögel machen einen Bishop

  1. Das mit dem guten Bier wäre schön. man muß ja auch das brot irgendwie runter bekommen. Immerhin haben die schon ne Fasebook seite….

  2. vll fragt der Betreiber ja mal bei lößnitz pils oder bei lenins brauerei an… das wäre dann wenigstens schön regional ;D

  3. Gibt es da Bier, was auch fertig ist oder wieder nur Brühe? Habe Leute dafür bezahlt, eines zu trinken, geschafft haben sie es trotzdem nicht. ;)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.