Mit Kick in die Osterferien

Fußballcamp: Nachwuchskicker beim SC Borea
Nachwuchskicker beim SC Borea
Der SC Borea Dresden, beheimatet im Jägerpark am Rande der Neustadt, ist vielen vor allem als Talentschmiede und Leistungssportverein bekannt, dessen Nachwuchsmannschaften in den höchsten Spielklassen zu Hause sind und der bereits etliche Profifußballer ausgebildet hat. Doch auch für weniger ambitionierte Kinder und Jugendliche hat der Verein zahlreiche Angebote.

So engagiert sich der Verein stark in der Integration von Flüchtlingen und bietet regelmäßig in den Schulferien Fußballcamps an, bei denen der Spaß im Vordergrund steht. „Eine Mitgliedschaft in einem Verein oder Erfahrung sind für eine Teilnahme keine Voraussetzung. Die Kids sollten nur Lust haben, sich drei Tage voll und ganz dem runden Leder zu widmen,“ erklärt Camp-Organisator Sebastian Schwerk.

Das nächste Camp findet in den Osterferien vom 19. bis 21. April im Jägerpark statt und richtet sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren. Die Kosten inkl. Mittagessen belaufen sich auf 69 Euro für Nichtmitglieder. Betreut werden die Kinder von erfahrenen Kindertrainern und jungen Spielern der Regionalligamannschaft des Vereins.

Fußballcamp bei Borea in den Osterferien im Jägerpark


Anzeige

fittogether

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.