Die neue Stadt

Javier Sobremazas und Rahmat Haidari
Javier Sobremazas und Rahmat Haidari
Mit dem Titel „The New City“ hat der Spanier Javier Sobremazas gemeinsam mit dem Afghanen Rahmat Haidari einen Film über Dresden gedreht. Also eigentlich ist es vielmehr ein Film über die Neustadt, das andere Gesicht der Stadt – den Hort der Gutmenschen, wie man es immer wieder in den Kommentarspalten der sozialen Netzwerke lesen kann.

Seit einem knappen Jahr lebt Javier in Dresden, ständig fragten ihn Verwandte und Freunde aus der Heimat, wie das geht in dieser Pegida-Stadt. „Darum wollte ich einen Film machen, zeigen, dass es auch ein anderes Dresden gibt“.

Eigentlich dreht er Musikvideos, so zum Beispiel für Cedric, die Lazy Boys oder für Any Dance. Mit diesen Projekten und als Kameramann für unter anderem für die Agenturen Knitterfisch und Ravir-Film verdient er seinen Lebensunterhalt.

Der Film „The New City“ soll nun etwas zum Lebensinhalt beitragen. Über die Musik geriet er an die Banda Internationale, hat mit Ezé Wendtoin an der sozialen Ecke gedreht. Und dann fügte sich eins zum anderen. Er traf sich mit den Leuten vom Kukulida e.V., lernte das Flüchtlingsteam vom SC Borea kennen und die engagierten Leute von „Cooking Action“, für den Kontrast filmte er das „Volk“ bei den Pegida-Spaziergängen, im März soll der Film fertig sein. Er soll rund 40 Minuten lang werden und die „Schauburg zur Premiere wäre schön“, schmunzelt Javier. Gemeinsam mit Rahmat hat er Leute interviewt, Dresdner, Zugereiste, Flüchtlinge.


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Rahmat Haidari - Kameramann und Co-Produzent
Rahmat Haidari – Kameramann und Co-Produzent
Dass der zwei Minuten kurze Trailer auf Facebook so sehr den Nerv getroffen hat, habe ihn dann doch überrascht, nach wenigen Tagen schon mehr als 60.000 Aufrufe.

Und „The New City“ ist zweideutig, „einmal wegen der Neustadt in der ich lebe und der neuen Stadt, die ich gern der ganzen Welt zeigen will“, erklärt Javier. Er ist sich sicher, Dresden ist viel mehr als nur dieses von Pegida verschmutzte Bild in der Welt.

1 Kommentar zu “Die neue Stadt

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.