Neustadt-Kinotipps ab 5. Januar

Schauburg: „Die Taschendiebin“

Neustadt-Kino ab 5. Januar: Die Taschendiebin
„Die Taschendiebin“
Korea in den 1930er Jahren. Die schöne, aber unnahbare Lady Hideko lebt mit ihrem dominanten Onkel Kouzuki und ihrem ererbten Vermögen in einem abgelegenen Anwesen. Eines Tages kommt ein neues Dienstmädchen, die junge und naive Sookee, in ihr Haus.

Sie ist engagiert, um Hideko dem gerissenen Grafen Fujiwara in die Hände zu spielen, der sie nach der Hochzeit um ihr Vermögen bringen will. Doch zwischen den beiden jungen Frauen entwickelt sich etwas Unerwartetes: ein ganz eigenes Begehren, eine ungeahnte Zuneigung, die die Karten der Macht neu verteilt.
Weitere Infos

Thalia: „Baden Baden“

Neustadt-Kino ab 5. Januar: Baden Baden
„Baden Baden“
Einen Sommer lang versucht die 26-jährige Ana ihrem Leben eine Richtung zu geben. Nach einem Job in England kehrt Ana nach Straßburg zurück. Als ihre Großmutter sich ein Bein bricht und ins Krankenhaus muss, beschießt Ana, ihr in der Zwischenzeit das Badezimmer zu renovieren. Im Baumarkt findet Ana nicht nur eine neue Brause sondern auch einen jungen Mann, der ihr helfen soll.
Weitere Infos

Schauburg: „Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische“

Neustadt-Kino ab 5. Januar: Feuerwehrmann Sam - Achtung Außerirdische
„Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische“
Die Bewohner von Pontypandy sind in Aufruhr: ein berühmte Alienforscher entfacht ein wahres Alien-Fieber und sorgt damit für so manches Unglück. Doch Feuerwehrmann Sam ist natürlich zur Stelle…
Weitere Infos

Thalia: „Love & Friendship“

Neustadt-Kino ab 5. Januar: Love & Friendship
„Love & Friendship“
Die überaus attraktive Witwe Lady Susan Vernon besucht das Anwesen ihrer Verwandtschaft, um dort skandalträchtige Gerüchte über ihre Affären auszu­sitzen. Dabei schmiedet sie Pläne, um für sich selbst sowie für ihre Tochter jeweils einen passenden Ehemann zu suchen. Sie erregt die Aufmerksamkeit gleich dreier Männer: sowohl des jungen und attraktiven Reginald als auch des reichen, aber etwas einfältigen Sir James Martin sowie des äußerst gut aussehenden, jedoch verheirateten Lord Manwaring. Dieser Umstand verkompliziert die Angelegenheiten deutlich.
Weitere Infos


Anzeige

Suppenwirtschaft, Königsbrücker Straße 40

Neustadt-Kino ab 5. Januar: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zweimal zwei Freikarten in den Neustadt-Kinos für die laufende Kinowoche. Also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film und das Kino angeben. Am Sonntag oder Montag erfolgt die Verlosung. Außerdem ist der Rechtsweg ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

38 Kommentare zu “Neustadt-Kinotipps ab 5. Januar

  1. Die Verfilmung soll großartig opulent sein, nur zu gern würde ich deshalb für „Love & Friendship“ im Thalia Karten gewinnen!

  2. Ich mag auch gerne in „Die Taschendiebin“ in der Schauburg gehen.

    Park Chan-wook ist ein großartiger Regisseur mit einer enormen Bandbreite zwischen „I’m a Cyborg, But That’s OK“ und „Oldboy“.

  3. Toll, ich freu mich schon auf die Taschendiebin in der Schauburg. Mit Freikarten wäre es umso toller und so wäre das Kleingeld für ein Bierchen über ;)

  4. Ich würde mich sehr über Karten für die Taschendiebin in der Schauburg freuen! Der klingt wahnsinnig durchdacht :)
    (Oldboy ist einer meiner Lieblingsfilme … da kann der auch nur gut werden).

  5. Ich würde gerne mit meinem Sohn
    „Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische“ in der Schauburg anschauen :)

  6. Thalia: „Love & Friendship“ klingt sehr spannend und genau richtig für diese wintertage :) INTERESSE!!!!!!!!!!!

  7. Freikarten für die Taschendiebin wären der Wahnsinn. Seit Wochen schaue ich jeden Trailer den ich dazu finden kann und bin total gespannt auf den Film

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.