Räuber schlug mit der Faust

Polizeimeldung

Polizeimeldung

Die Dresdner Polizei meldet zwei Vorfälle vom vergangenen Wochenende. Am Sonnabendmorgen um 4.30 griff ein unbekannter Täter aus einer Gruppe von drei Personen heraus einen jungen Mann an. Er rempelte ihn an und schlug ihm anschließend mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer drehte sich herum, um den Ort zu verlassen. Daraufhin schlug ihn der Täter noch einmal mit der Faust, diesmal auf den Hinterkopf. Daraufhin kam es zu einem Gerangel und dem jungen Mann wurde das Portemonnaie mit persönlichen Papieren und Bargeld geklaut. Die drei Angreifer flüchteten zu Fuß. Der junge Mann wurde leicht verletzt.

Polizei schnappt Einbrecher

Am frühen Sonntagmorgen konnte die Polizei einen Einbrecher festnehmen. Der Mann hatte gegen 6.45 Uhr eine Scheibe an der Schischa-Bar „Habibi“ an der Martin-Luther-Straße eingeschlagen. Aus den Geschäftsräumen entwendete er ein Notebook. Wenig später wurde durch eine Polizeistreife im engeren Tatortbereich ein Mann kontrolliert. Der hatte ein Notebook der selben Marke bei sich, sowie einen in Stoff eingewickelten Stein. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Diebstahl eingeleitet.

linie
linie