Tausende rannten durch die Neustadt

Die Rothenburger Straße war voll. Danke an Erich für das Foto.
Die Rothenburger Straße war voll. Danke an Erich für das Foto.
Gestern war mal wieder Marathon angesagt, die Teilnehmer der halben und der ganzen Strecke schwirrten in Scharen durch die Neustadt. Einige wenige schon muntere Neustädter klatschten am Straßenrand Beifall.

Insgesamt nahmen rund 7500 Läufer aus 61 verschiedenen Nationen an den diesjährigen Läufen des Piepenbrock-Dresden-Marathon teil. Sieger über die 42,195 Kilometer lange Hautstrecke wurde der Kenianer Joseph Kyengo Munywoki in 2:10:21 Stunden. Damit wurde der Streckenrekord geknackt.

1 Kommentar zu “Tausende rannten durch die Neustadt

  1. Ja, ja, der gute Opa Erich…
    … ist online unterwegs und kann noch richtig gute Fotos machen. Respekt!

    Schön, daß der Neustadt-Blog auch dieses Event gewürdigt hat!
    Weiter so!

    Ein naher Verwandter von Erich. ;-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.