BRN – der zweite Tag

Auch die zweite Nacht blieb recht ruhig. Die Beleuchtungstaktik der Polizei, das obere Ende der Alaunstraße glich einem Flutlichtspiel, mag zwar gewöhnungsbedürftig erscheinen, aber immerhin blieben potenzielle Krawallos so immer im Blickpunkt. Währenddessen tanzten Tausende friedlich bis in die frühen Morgenstunden. Inzwischen erwacht die Neustadt wieder langsam zum Leben.

Kuchenbasar

Immer wieder gern gesehen, Kuchen aus Kinderhand, der BRN-Klassiker. Diese Kids finanzieren sich so ihre Klassenfahrt.

Schlafender


Anzeige


Ebenfalls ein BRN-Klassiker: Schlafen im Freien.

0 Kommentare zu “BRN – der zweite Tag

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.