Stullenbüro bekommt Gründerpreis

Luisa Dlugay in ihrem Stullenbüro
Luisa Dlugay in ihrem Stullenbüro – Foto: PR

Herzlichen Glückwunsch. Gerade erst aufgemacht und schon nen Preis ergattert. Respekt. Das „Stullenbüro“ auf der Görlitzer Straße wurde gestern Abend mit dem Gastro-Gründerpreis 2015 ausgezeichnet. Die Preisverleihung war in Berlin, dort störte sich dann vermutlich niemand an der unsächsischen Bezeichnung „Stulle“.

Anfang September hatte Luisa Dlugay das kleine Lädchen als „Stullenbüro“ eröffnet. Auf der „Berlin Food Night“ erhielt sie nun gestern Abend den Preis, an dem 5.000 Euro Startkapital und im gleichen Wert Sachpreise dran hängen. Luisa setzte sich damit gegen 325 weitere Wettbewerbsteilnehmer durch.

Im Stullenbüro gibt es aber nicht einfach nur Bemmen, Luisas Kreationen sind schon ein bisschen was Besonderes. „Mit ihren ausgefallenen, selbst kreierten Aufstrichen wie Blaubeer-Pinienkern-Pesto oder Rhabarber-Chutney macht sie die Stulle zum salonfähigen ‚Feel good Fast Food'“, so heißt es in der Begründung der Preisverleiher und weiter: „In ihrem Stullenbüro tauscht sie klassische Beläge gegen gesunde, abwechslungsreiche Zutaten. Dabei zeigt sie mit feinköstlichen Kreationen wie Kürbis-Birnen-Chutney und schwarzem Rettich-Carpaccio mit karamellisiertem Tofu, dass sich die Stulle vegetarisch und vegan sehen lassen kann.“

„Ich fühle mich ganz wunderbar“, berichtet Luisa, „es ist schön, wenn ein Konzept Anklang findet.“ Sie hatte eine kleine Werbung für den Wettbewerb gesehen, und sich kaum Chancen ausgerechnet, da so viele andere Projekte dabei waren. Umso stolzer ist sie nun über den Gewinn.

Der Gastro-Gründerpreis prämiert seit 2014 die besten Gründungskonzepte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gründungsinitiative wird initiiert und veranstaltet von orderbird, dem Anbieter eines Kassensystems für die Gastronomie.

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Ferien-Programm

Infos und Öffnungszeiten

  • Stullenbüro, Görlitzer Straße 37, 01099 Dresden
    Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Sonnabend 10 bis 18 Uhr
    Telefon: 0160 97503132
Bemmen mit veganem und vegetarischem Aufstrich heißen hier Stullen.
Bemmen mit veganem und vegetarischem Aufstrich heißen hier Stullen. Foto: PR

6 Kommentare zu “Stullenbüro bekommt Gründerpreis

  1. Wenn ihr im Übrigen Luisa Stullen kosten wollt und nebenbei noch was intelligentes auf die Ohren braucht, besucht morgen (Mittwoch, 30.9.15, 19 Uhr) das Festspielhaus Hellerau. Dort schmiert euch Luisa eine – und dazu reden der Fotograf Werner Lieberknecht, die Fotohistorikerin Katja Schumann, die Kuratorin Kristin Dittrich und der Sammler Stefan Heinemann über Dresdens Fotoszene(n).

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.