Neue Saison im Societaetstheater

Andreas Nattermann - Chef des Societaetstheaters
Andreas Nattermann – Chef des Societaetstheaters
Neuer Besucherrekord im ersten Halbjahr – Chef und Programm-Leiterin sind sehr zufrieden. Mit zehn Premieren und sieben Festivals geht es in die neue Saison.

Ganz lapidar präsentierte Andreas Nattermann die Zahlen für das erste Halbjahr: 153.000 Euro Umsatz und 13.000 Besucher. Damit steuert das älteste noch bestehende Theater Dresdens auf einen neuen Rekord zu. Doch Zahlen sind heute Nebensache. Das Programm für die kommende Spielzeit wird präsentiert. Der nächste Kracher folgt schon am Wochenende mit dem „Sound of Bronkow“-Festival. Dazu morgen mehr.
Brit Magdon - Künstlerische Leiterin des Societaetstheaters
Brit Magdon – Künstlerische Leiterin des Societaetstheaters

Der September bringt aus theatralischer Sicht zwei Premieren berichtet Brit Magdon – die künstlerische Programm-Leiterin des Theaters. Zum einen „Und jetzt die Welt“ von Sibylle Berg, ein Stück, hart am Lebensalltag der Generation Praktikant (mehr Infos). Die andere konfrontiert die Besucher mit den Flüchtlingsdramen im Mittelmeer: „Lampedusa“ von Henning Mankell (mehr Infos).

Szene aus "Und jetzt die Welt" - Foto: PR/Detlef Ulbrich
Szene aus „Und jetzt die Welt“ – Foto: PR/Detlef Ulbrich
Ende des Monats lauert dann schon das nächste Festival „Off Europa“, dass sich mit der Theaterkunst Kroatiens beschäftigt (Mehr Infos).

Das Societaetstheater versteckt sich gewissermaßen im Schatten der Dreikönigskirche an einem der wohl schönsten Innenhöfe des Barockviertels. Gegründet wurde es 1776 als erstes Bürgertheater Dresdens durch einen Freundeskreis von Theaterliebhabern. Zunächst wurde auf wechselnden Bühnen gespielt, bis dann 1779 das barocke Gebäude in der Neustadt eingeweiht wurde. Ab 1832 gab es dann eine kleine Pause, ab 1996 wurde das Haus rekonstruiert und im Februar 1999 als modernes Theater im alten Haus wiedereröffnet.

  • Societaetstheater, An der Dreikönigskirche 1a, 01097 Dresden, Telefon: 0351 8119035, Telefax: 0351 8119050
Mit Birnenbäumen im Garten - das Societaetstheater
Mit Birnenbäumen im Garten – das Societaetstheater

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.