In den Neustadt-Kinos ab 30. Juli

Gefühlt Mitte Zwanzig
„Gefühlt Mitte Zwanzig“
Schauburg: „Gefühlt Mitte Zwanzig“ Josh und Cornelia, beide Mitte 40, sind verheiratet und leben in Brooklyn. Zunehmend verbringen Josh und Cornelia mehr Zeit mit einem Hipster-Pärchen, das zwanzig Jahre jünger ist. Vor allem aber ist es die Energie des jüngeren Paares, die Ungezwungenheit und Offenheit, die ihre neuen, älteren Freunde fasziniert. Doch irgendwann kommt Josh der Verdacht, dass die beiden nicht so ehrlich und vertrauenswürdig sind… Weitere Infos

Die anderen Filme der Woche:

Tokyo Tribe
„Tokyo Tribe“
Thalia: „Tokyo Tribe“ – Im Tokio der Zukunft herrschen die Clans: manche friedliebend, andere gewalttätig und machthungrig. Hip-Hop-Musical trifft Martial Arts-Spektakel in dieser knalligen Mangaverfilmung. Weitere Infos

Minions
„Minions“
Schauburg: „Minions“ – Die kleinen gelben Lieblinge aus »Ich – Einfach unverbesserlich« haben aufregende Abenteuer in ihrem eigenen Film zu bestehen. Manchmal sind es die so genannten Sidekicks, die einen Animationsfilm unvergesslich machen. Während man den Namen des Superschurken aus »Ich – Einfach unverbesserlich« schon fast vergessen hat, werden seine kleinen Helferlein auf ewig in Erinnerung bleiben. Nun blödeln die Gelben auch in der Neustadt. Weitere Infos

Slow West
„Slow West“
Thalia: „Slow West“ – Im amerikanischen Westen des ausgehenden 19. Jahrhunderts ist Jay einfach fehl am Platz. Der naive 16-jährige Schotte und Sohn aus adligem Hause ist hierher gekommen, um das Mädchen zu finden, an das er sein Herz verloren hat. Den klassischen Regeln des Western zu folgen und dem Genre gleichzeitig zu frischem Wind und einem modernen Anstrich zu verhelfen – dieses bemerkenswerte Kunststück gelingt dem Film auf spannende und unterhaltsame Weise. Weitere Infos


Anzeige

Aust-Konzerte

Ooops! Die Arche ist weg
„Ooops! Die Arche ist weg“
Schauburg: „Ooops! Die Arche ist weg“ – Arche weg – Eltern weg – Sintflut da! Finny und Leah versäumen den Stapellauf des Schiffes. Notgedrungen begeben sich die beiden Kids auf eine verrückte Heldenreise. Auf der Arche setzen die Eltern alles daran, ein Wendemanöver zu starten, um ihren Nachwuchs zu retten. Animationsspaß für die ganze Familie. Weitere Infos

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zweimal zwei Freikarten für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film und das Kino angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

35 Kommentare zu “In den Neustadt-Kinos ab 30. Juli

  1. Hallihallo, ich würde mich sehr über die Tickets für „Gefühlt Mitte Zwanzig“ in der Schauburg freuen :) Danke!

  2. Oh das klingt gut
    würde gerne zu gefühlt mitte zwanzig gehen :)
    bitte bitte
    liebe grüße und eine schöne woche

  3. Nun dann werfe ich mal meinen Namen in den Hut für die Minions in der Schauburg =) Warum kommentieren die anderen Menschen auf Facebook? Schon quatsch oder? Aber um so besser ;)

  4. Hallihallo,
    ich hätte Interesse an Freikarten für den Film ‚Gefühlt Mitte Zwanzig“ :) Und würde mich sehr freuen! :)

  5. Hallöchen,

    versuch heute auch mal mein Glück und habe mich für „Slow West“ im Thalia entschieden. :-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.