Straßensanierung in der Neustadt

Straßensanierungspläne für die Neustadt - zum Vergrößern anklicken
Straßensanierungspläne für die Neustadt - zum Vergrößern anklicken
Die SPD-Stadträtin Sabine Friedel hat bei der Oberbürgermeisterin mal nachgefragt, welche Straßen im Ortsamtsbereich Neustadt sich in einem sanierungsbedürftigen Zustand befinden und für wann eine Sanierung geplant ist. Hier nun die Antworten von Helma Orosz. In der Spalte 2 wird der Sanierungsaufwand beschrieben, in der Spalte 3 die terminliche Einordnung sofern schon vorhanden. Die Spalte 4 liefert ergänzende Bemerkungen.

6 Kommentare zu “Straßensanierung in der Neustadt

  1. Naja, demnach wird die Louise also frühestens in 3 Jahren endlich mal saniert. Bis dahin wird der Boden sicherlich an mindestens 3 weiteren Stellen abgesackt sein.

  2. Wie bei der Königsbrücker zu lesen ist, passiert also vor 2011 gar nix, wenn überhaupt. Soll heißen die Straße wird immer schlechter und weniger Verkehr wird ja auch nicht. Weiß jemand warum die „Planfeststellung ruht“?

  3. Das Regierungspräsidium hatte den Kompromiss, der 2006 gefunden war abgelehnt, es muss vor allem im Bereich Olbrichtplatz (Stauffenbergallee) nachgebessert werden. Dort soll jetzt eine kreuzungsfreie Variante entstehen, die derzeit geplant wird. Allerdings ist zu befürchten, dass mit der neuen schwarz-gelben Landesregierung doch wieder ein kompletter vierspuriger Ausbau von Albertplatz bis Olbrichtplatz kommen könnte. Interessante Antworten zum Theme Königsbrücker Straße gibt es auch in dieser kleinen Anfrage von Sabine Friedel.

  4. Es gibt viel zu tun, warten wir’s ab :-)

    Aber ehrlich, da steht wirklich ein Haufen Arbeit an. Kann mir kaum vorstellen, wann das alles gemacht werden soll und wer’s bezahlt…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.