Zu heiß weggeschmissen

durchgebrannt
durchgebrannt
Früher stand mal an Mülltonnen dran: „Bitte keine heiße Asche einfüllen!“ – heute sollte man vielleicht dran schreiben: „Bitte keine glühenden Einweggrille einwerfen!“

Die Mitarbeiter des Ortsamtes sind auf Zack und haben die Stadtreinigung informiert. Eine neue Tonne kommt demnächst. Vielleicht dann mit aufgesprühtem Warnhinweis.

Nicht immer ist schwarz-gelb schick.
Nicht immer ist schwarz-gelb schick.

14 Kommentare zu “Zu heiß weggeschmissen

  1. „Früher stand mal an Mülltonnen dran …“

    Früher waren Mülltonnen noch aus Zink.
    Früher rollten Müllmänner ziemlich flink
    feuerfeste Tonnen durch den Hinterhof.
    Früher war’s gut, heut ist’s doof.

    ;)

  2. Die Neustadt-Hipster sind sich offenbar sogar zu fein einen Grill zu löschen. Da hätte man ja eine ganze Flasche Wasser mitnehmen müssen! Also das geht nun echt, da wird der Jutebeutel ja zu schwer…

  3. Früher waren Mülltonnen aus lackiertem Blech und wenn man heiße Asche einfüllte hat es gestunken nach dem verbrennenden anderen Müll und die Tonnen rosteten, weil die Farbe verbrannte. Zink hatte keiner für Mülltonnen übrig. Die Leute hatten keine Wahl, als die heiße Asche einzufüllen,weil sie wieder Heizen mussten. Heute benutzen hirnlose Idioten Einweggrills aus reiner Faulheit. Nicht das Heute ist doof, aber viele Menschen von heute.

  4. liebe Anne, als gelernter DDR Bürger hat man damals die Asche erstmal in einen Ascheeimer befördert, das konnte man dann schön stehen lassen, bis die Asche kalt war… ich wees ni ob Du aus einem Viertel kommst, wo die Leute zu doof dazu waren

    …und was soll der Quatsch mit dem Zink?? Zinkwannen und Eimer gabs dann wohl auch nicht? oder was?

  5. Immer positiv denken. Immerhin hat da jemand seinen Müll bis zur Tonne getragen. Das ist doch schon mal ein Anfang.

  6. ich habe noch eine Feuerverzinkte Mülltonne aus Stahlblech,ziemlich neuwertig ,und wenn mein Erbe sie nicht entsorgt steht sie in 100 Jahren immer noch !!!

    grussi….. :-P

  7. Für die Grenzzäune war in der DDR auch ausreichend Zink da. Nach der Wende wurden die Mattenzäune von flinken Bürgern demontiert und stehen im Privatgebrauch heute noch wie eine Eins.

    Es war nicht alles schlecht :-)

  8. warum liegt da kein roter teppich der aus der tonne rausrollt und vorne rund ist?? wollte immer schon mal nen mülltonnensmiley sehn

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.