Alaunplatz-Saison eröffnet

Mit spektakulären Neuerungen wurde heute offiziell in Anwesenheit des Stadtbezirksamtsleiters André Barth die Saison für den Alaunplatz eröffnet. Die Mülltonnen sind wieder da, jetzt alle aus Blech. Außerdem gibt es eine neue Werbekampagne.

Schöner Chillen im Apark
Schöner Chillen im Apark
Der geneigte Besucher erkennt es schon von der Görlitzer Straße aus: „Nimm mich mit!“ war gestern, jetzt heißt es „Schöner chillen im Apark“. Für diejenigen, die der Jugendsprache nicht so mächtig sind, mit chillen ist mitnichten das englische kühlen gemeint, sondern das Wort steht umgangssprachlich für ausruhen oder entspannen. Obwohl, ziemlich kühl war es heute schon, der Alaunplatz auch entsprechend sauber.

Damit das so bleibt, wirbt das Banner auch mit der Unterzeile „Müll – Tüte – Tonne“. Die passenden Tüten, in denen Alaunplatzbesucher*innen den Müll verstauen können, sollen ausgereicht werden.

Stadtbezirksamtsleiter André Barth und Agentur-Chef Tobias Blaurock
Stadtbezirksamtsleiter André Barth und Agentur-Chef Tobias Blaurock
Verantwortlich für Idee, Slogan und Umsetzung ist die Agentur Blaurock aus dem Hechtviertel. Deren Chef, Tobias Blaurock, berichtet, dass die Tüten aus Recyclingpapier hergestellt werden. Außerdem ist ein Plan aufgedruckt, auf dem die Mülltonnen auf dem Platze eingezeichnet wurden. Die Tüten soll es in den Geschäften rings um den Alaunplatz gratis geben.


Anzeige

Palais-Sommer

Schade, dass zu der heutigen Aktion die Polizei und Amtsleiter Barth ihre Autos auf dem Platz parken musste. Schade auch, dass das „Einfahrt Verboten“-Schild immer noch nicht als solches erkennbar ist. Gut, dass es nun mehr Mülltonnen gibt. Fünfzehn zusätzliche Tonnen können Abfälle der Parkbesucher*innen aufnehmen. Die großen Tonnen, die 1,1 Kubikmeter fassen, sind neuerdings aus Blech.

Ihre Plastik-Kollegen haben nicht immer den Grillresten standgehalten (Neustadt-Geflüster vom 15. Juni 2015). Gestaltet haben sie Schülerinnen und Schüler der Waldorfschule, der Semper-Fachschulen und des Romain-Rolland-Gymnasiums.

1,1-Kubikmeter-Mülltonnen
1,1-Kubikmeter-Mülltonnen

1 Kommentar zu “Alaunplatz-Saison eröffnet

  1. „Schade, dass zu der heutigen Aktion die Polizei und Amtsleiter Barth ihre Autos auf dem Platz parken musste.“

    Oh mein Gott, ist das dein Ernst?

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.