Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Pfingstmontag: Fahrrad-Tag

Organisator Markus Weinberg
Rad­fahr-Or­ga­ni­sa­tor Mar­kus Weinberg
Am kom­men­den Pfingst­mon­tag star­tet am Alaun­platz ein Mon­tain­bike-Ma­ra­thon. Wie Or­ga­ni­sa­tor Mar­kus Wein­berg er­klärt, han­delt es sich da­bei um eine ge­nera­ti­ons­über­grei­fende Brei­ten­sport­ver­an­stal­tung: "Wir ha­ben Teil­neh­mer, die schon weit über die 60 sind, und die Jüngs­ten tre­ten mit dem Lauf­rad an".

Start und Ziel der ver­schie­de­nen Ver­an­stal­tun­gen ist der Alaun­platz, di­rekt auf der Markt­platz­flä­che. Es gibt drei ver­schie­dene Ka­te­go­rien, den Ma­ra­thon, der auf 45 Ki­lo­me­tern über 735 Hö­hen­me­ter über die Wege der Heide führt, dann den Schü­ler­cup mit ver­schie­de­nen Län­den zwi­schen 10 und 20 Ki­lo­me­tern, je nach Al­ter und den Kin­der- und Lauf­rad-Cup rund um den Alaun­platz. Die ers­ten Ren­nen star­ten um 9 Uhr, ab 7 Uhr kann man sich vor der Scheune nach­mel­den. Dort wird ab 8 Uhr ein Fahr­rad­floh­markt statt­fin­den. "Die Stre­cke durch die Heide ist von der Forst­be­hörde ge­neh­migt", be­rich­tet Wein­berg. Die Stre­cke im Wald sei nicht voll ge­sperrt, er rech­net mit der Rück­sicht­nahme der Rad­ler. An kri­ti­schen Punk­ten si­chern Ord­ner die Stre­cke ab. Die Fah­rer sind ver­pflich­tet auf der aus­ge­schil­der­ten Stre­cke und nicht ab­seits der Wege zu fah­ren. Mit der Sie­ger­eh­rung ist ge­gen 13 Uhr zu rechnen.
    In­fos und Anmeldung
  • Mel­de­ge­bühr noch bis zum Sonn­abend 25,- Euro, vor Ort dann am Mon­tag 30,- Euro. Der Schü­ler­cup kos­tet 5,- bzw. 8,- Euro, das Kin­der- und Lauf­rad­ren­nen 2,- Euro. Mehr un­ter: www.mtb-marathon-dresden.de
Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

An­zeige

Sachsen-Ticket

2 Ergänzungen

  1. Die Heide ist jetzt ver­ziert mit vie­len Ab­speer­bän­dern und Schil­dern.. Da bin ich ja mal ge­spannt ob die der Herr Wein­berg noch einsammelt…

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.