Pfingstmontag: Fahrrad-Tag

Organisator Markus Weinberg
Radfahr-Organisator Markus Weinberg
Am kommenden Pfingstmontag startet am Alaunplatz ein Montainbike-Marathon. Wie Organisator Markus Weinberg erklärt, handelt es sich dabei um eine generationsübergreifende Breitensportveranstaltung: „Wir haben Teilnehmer, die schon weit über die 60 sind, und die Jüngsten treten mit dem Laufrad an“.

Start und Ziel der verschiedenen Veranstaltungen ist der Alaunplatz, direkt auf der Marktplatzfläche. Es gibt drei verschiedene Kategorien, den Marathon, der auf 45 Kilometern über 735 Höhenmeter über die Wege der Heide führt, dann den Schülercup mit verschiedenen Länden zwischen 10 und 20 Kilometern, je nach Alter und den Kinder- und Laufrad-Cup rund um den Alaunplatz. Die ersten Rennen starten um 9 Uhr, ab 7 Uhr kann man sich vor der Scheune nachmelden. Dort wird ab 8 Uhr ein Fahrradflohmarkt stattfinden. „Die Strecke durch die Heide ist von der Forstbehörde genehmigt“, berichtet Weinberg. Die Strecke im Wald sei nicht voll gesperrt, er rechnet mit der Rücksichtnahme der Radler. An kritischen Punkten sichern Ordner die Strecke ab. Die Fahrer sind verpflichtet auf der ausgeschilderten Strecke und nicht abseits der Wege zu fahren. Mit der Siegerehrung ist gegen 13 Uhr zu rechnen.

    Infos und Anmeldung

  • Meldegebühr noch bis zum Sonnabend 25,- Euro, vor Ort dann am Montag 30,- Euro. Der Schülercup kostet 5,- bzw. 8,- Euro, das Kinder- und Laufradrennen 2,- Euro. Mehr unter: www.mtb-marathon-dresden.de

2 Kommentare zu “Pfingstmontag: Fahrrad-Tag

  1. Die Heide ist jetzt verziert mit vielen Abspeerbändern und Schildern.. Da bin ich ja mal gespannt ob die der Herr Weinberg noch einsammelt…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.