Ermittlungsstand im Fall Förstereistraße

Inzwischen konnte die Polizei die Tatzeit eingrenzen, die Beamten gehen von ca. 21.30 Uhr aus. Kriminaltechniker untersuchten die Wohnung der am Mittwoch tot aufgefundenen 84-Jährigen. Sie sicherten die Spuren, die in den nächsten Tagen ausgewertet werden. Parallel dazu befragten Ermittler die Nachbarschaft. Ein Motiv für das Gewaltverbrechen konnten sie noch nicht in Erfahrung bringen. Die Rentnerin starb an den Folgen der Gewalteinwirkung gegen ihren Oberkörper und Kopf.

Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.