In den Neustadt-Kinos ab 5. März

„Pepe Mujica – der Präsident“
Thalia: „Pepe Mujica- der Präsident“ – Ein liebevolles filmisches Denkmal für den „ärmsten Präsidenten der Welt“, der für fünf Jahren Uruguay regierte und für internationale Aufmerksamkeit sorgte. Als neuer Präsident erlaubte er, Marihuana zu rauchen und homosexuellen Paaren zu heiraten. Der Film über Pepe Mujica und seine Lebensgefährtin Lucia Topolansky handelt von ihrem Leben, vom gemeinsamen Kampf gegen die frühere Militärdiktatur, von ihrem Weg aus dem Widerstand in die offizielle Politik bis zum heutigen Präsidentenpaar, das immer noch einen kleinen Bauernhof bewirtschaftet. Weitere Infos

Die anderen Filme der Woche:

Verstehen Sie die Béliers?
Verstehen Sie die Béliers?
Schauburg: „Verstehen Sie die Béliers?“ Familie Bélier ist ein munterer, verschworener Haufen in der französischen Provinz. Auf dem Wochenmarkt übersetzt Tochter Paula in Gebärdensprache – denn alle in der Familie sind gehörlos, bis auf Paula. Die unerhörte Komödie erzählt erfrischend komisch aus der stillen, aber gar nicht lautlosen Welt der Familie Bélier. Weitere Infos

Jacky im Königreich der Frauen
Jacky im Königreich der Frauen
Schauburg: „Jacky im Königreich der Frauen“ Ein Reich mit Frauen an der Spitze, die über Männer herrschen und sie nur als Sexobjekte „gebrauchen“. Die Frage, ob das eine bessere Welt ergibt, stellt sich nicht – es handelt sich um reine Satire! Aber in der Volksrepublik Bubunne herrschen die Frauen, während Männer Schleier tragen, sich um den Haushalt kümmern und vor allem gut aussehen sollen…. Weitere Infos


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Inherent Vice – Natürliche Mängel
Inherent Vice – Natürliche Mängel
Thalia: „Inherent Vice – Natürliche Mängel“ Die erste Kinoversion eines Romans von Thomas Pynchon. Es geht um Liebe, viel Geld, Kiffer, Cops und eine geheimnisvolle Organisation namens Goldener Fangzahn. Unerwartet taucht die Ex von Schnüffler Doc Sportello auf und faselt was von einer irren Story: Sie hat sich in einen milliardenschweren Immobilienmakler verliebt, und daraufhin will nun dessen Ehefrau mit ihrem Freund den Milliardär kidnappen und in die Klapsmühle stecken… Im englischen Original mit Untertiteln. Weitere Infos

  • Das Neustadt-Geflüster verlost jede Woche zweimal zwei Freikarten für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film und das Kino angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

30 Kommentare zu “In den Neustadt-Kinos ab 5. März

  1. „…den „ärmsten Präsidenten der Welt“, der seit fünf Jahren Uruguay regiert …“
    Seit … Moment … vier Tagen müsste es heißen „regierte“ ;)

  2. Hallo, Inherent Vice in Thalia würde ich mir gerne anschauen, wenn die Karten noch nicht weg sind. Danke!

  3. Ich würde mich ebenso über Karten für „Pepe Mujica – der Präsident“ freuen – klingt wahnsinnig interessant, ich wollte mich ohnehin zu diesem Mann näher belesen… :)

  4. “Pepe Mujica- der Präsident” im Thalia wäre wiklich toll, aber auch „Jacky im Königreich der Frauen“ in der Schauburg würd ich supergerne sehen. Entscheidet ihr und ich lass mich überraschen ;)

  5. falsche Filme, falscher Präsident…“Ein Hells Angel unter Brüdern“ sollten die mal zeigen. Da hat aber keiner den Arsch in der Hose hier in unserem „bunten“ DD.

  6. hej,
    ich drücke die Daumen für Karten „Pepe Mujica- der Präsident“ im Thalia und würde mich super doll freuen :)

  7. “Verstehen Sie die Béliers?” in der schauburg wird mein nächster „sehen wollen-film“ ob mit oder ohne freikarten :)

  8. Ich würde übelst gern in die Schauburg zu „Verstehen Sie die Béliers?“ Habe den Film nämlich schon in meiner „Muss-ich-gucken-Film-Liste“ ;)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.