Sie sind wieder da: Die Kami Katzen

Fotograf Frank Dehlis mit Modell und Kalender
Fotograf Frank Dehlis mit Modell und Kalender
Vor etwa einem Jahr hatte der Neustädter Fotograf Frank Dehlis zum ersten Mal seinen Kami-Katzen-Tischkalender präsentiert. Und der hat sich trotz des knappen Termins kurz vor Jahresende so gut verkauft, dass er nun einen neue Auflage nachgelegt hat.

Wiederum hat er die Kater und Kätzchen von der Kamenzer-/Ecke Sebnitzer Straße mit seinem Mobiltelefon festgehalten und die zwölf besten hübschesten Motive ausgewählt und in einen kleinen handlichen Kalender gebannt. Angefangen hatte alles damit, dass Franks Arbeitsweg entlang der Kamenzer Straße offenbar von Katzen gesäumt ist. Und die schnurren nicht nur, sondern posieren offenbar auch ganz gerne. Die Schnappschüsse landeten dann auf seiner Facebook-Site und nun schon zum zweiten Mal in einem Kalender.

  • „Kami Katzen – die Katzen von der Kamenzer Straße“: Erhältlich in ausgewählten Neustädter Läden für 5,95 Euro, wie zum Beispiel dem Schlüpperladen Infit, bei Bui, dem Catapult oder im SchubLaden im Kunsthof oder beim Gemüse Hermann im Hecht; Übersicht oder direkt bestellen unter: www.kami-katzen.net.
    Das Neustadt-Geflüster verlost drei Exemplare. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bitte in der Kommentarspalte eindeutiges Interesse bekunden.

21 Kommentare zu “Sie sind wieder da: Die Kami Katzen

  1. Auch in der EckeNord, dem „Institut für gute Nachbarschaft“, auf der Frühlingstraße 22 zu erhalten.

    Ein bisschen schade finde ich persönlich, das der Kalender dieses Jahr weder stell- noch hängbar ist. Das war voriges Jahr besser(früher war halt doch alles besser ;-P ). Aber der Kalender ist wieder sehr hübsch geworden.

    Grüße

    Tea

  2. Eindeutiges Interesse um mir die Neustädter Mietzen nach Connewitz zu holen und hier auch ein Stück bunte Republik zu haben.;)

  3. Kamikatze war schon immer meine Lebenseinstellung!
    Gut, dass es jetzt diesen Kalender gibt, der das Thema relativiert. Eindeutiges Interesse!

  4. Ich hab heute mit meinem katzen-verrückten Sohn gesehen, wie das Foto oben entstanden ist… und wir haben die Katze danach gestreichelt =)
    Wenn das kein Grund für eindeutiges Interesse ist, weiß ich auch nicht.

  5. Ich hätte gern einen Kalender für meine KITA-Gruppe, da wir auf der Kami unseren Sitz haben nd bei Ausflügen regelmäßig die Models bewundern ;)

  6. Aufgrund meiner Katzenhaarallergie bekunde ich eindeutiges Interesse, da mir dadurch die Möglichkeit geboten wird, den monatlich wechselnden Szenekatzen stundenlang über den Pelz zu streichen.

  7. Hallo TeaTime,
    wir sind mit dem fehlenden Aufsteller auch nur „halbglücklich“.
    Der Kalender steht aber auch ganz wunderbar auf den eigenen Seiten.
    Mit Faden oder kleinem Ring kann er auch gehängt werden.
    Nächstes Jahr passt dann hoffentlich alles. Fester Postkartenkarton & Aufsteller.
    Wir sehen uns im Institut – Es grüßen die
    Kami-Katzen

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.