Goldner Anker im Sabotage

Goldner Anker im BRN-Lustgarten 2014
Goldner Anker im BRN-Lustgarten 2014
Die weltbeste Neustädter Punkrock-Schrammel-Combo spielt heute Abend im Sabotage. Für die Älteren, das ist der Club, der früher mal U-Boot hieß und sich im Hinterhof der Bautzner Straße 75 befindet.

Für die Jüngeren: „Goldner Anker“, das ist das Trio mit Claudia und Malle an den Saiten und Lena mit den Sticks, die jedes Jahr das Ende des Republikgeburtstages am Martin-Luther-Platz herbeisingen und mit „My Town“ den wohl würdigsten Smash-Hit für Dresden geschaffen haben. Mehr Details gibt es in dem Bericht im Magazin Rockcity Dresden.

Heute Abend handelt es sich um ein Soli-Konzert, deswegen gibt es auch keine Freikarten. Der Erlös des Konzertes geht an das Aktionsbündnis „Dresden Nazifrei


Anzeige

Tranquillo-Lagerverkauf

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.