Sackgassen-Viertel Neustadt

Sackgassenviertel Neustadt - Foto: Frank Dehlis
Sackgassenviertel Neustadt – Foto: Frank Dehlis
Seit heute ist die Louisenstraße zwischen Kamenzer und Görlitzer Straße eine Sackgasse. Der Grund: die Straße wird aufgebuddelt, weil im Auftrag der Drewag die Trinkwasserleitungen erneuert werden. Die Arbeiten dauern noch bis zum 11. Juli an. Ein Ausweichen über die Martin-Luther-Straße ist derzeit auch nicht möglich, da der nördliche Teil des Platzes noch bis Ende September umgegraben wird. Dafür soll die Hohnsteiner Straße ab morgen wieder befahrbar sein.

  • Das Neustadt-Geflüster empfiehlt für den innerneustädtischen Verkehr die Benutzung von gut gefederten Fahrrädern bzw. hundekotabweisenden Schuhen. Vielen Dank an Frank Dehlis für die Fotos.
Artikel teilen

1 Ergänzung zu “Sackgassen-Viertel Neustadt

Kommentare sind geschlossen.