Anzeige

Yogawaves

Stockschläger an der Elbe

Wie die Poli­zei heute mel­det, sucht sie das Opfer einer Straf­tat. Am frü­hen Diens­tag Abend, um, 18.15 Uhr, soll ein 37-Jäh­ri­ger mit meh­re­ren Pas­san­ten in Streit gera­ten sein. Am Elb­ufer, in Höhe des Dia­ko­nis­sen­kran­ken­hau­ses, soll er von meh­re­ren ande­ren Per­so­nen für die Benut­zung “sei­nes Stran­des” eine Abgabe gefor­dert haben. Um sei­ner For­de­rung Nach­druck zu ver­lei­hen, fuch­telte er mit einem Stock in der Luft herum und griff einen Mann gezielt mit dem Knüp­pel an.

Als die Poli­zei vor Ort ein­traf, war der Stock­schlä­ger noch da, aber das Opfer weg. Gegen den “Strand­be­sit­zer” wurde eine Anzeige wegen gefähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung auf­ge­nom­men. Und die Poli­zei sucht nun nach dem Geschä­dig­ten, Poli­zei-Tele­fon: 0351 4832233.

Arti­kel teilen