Stockschläger an der Elbe

Wie die Polizei heute meldet, sucht sie das Opfer einer Straftat. Am frühen Dienstag Abend, um, 18.15 Uhr, soll ein 37-Jähriger mit mehreren Passanten in Streit geraten sein. Am Elbufer, in Höhe des Diakonissenkrankenhauses, soll er von mehreren anderen Personen für die Benutzung „seines Strandes“ eine Abgabe gefordert haben. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, fuchtelte er mit einem Stock in der Luft herum und griff einen Mann gezielt mit dem Knüppel an.

Als die Polizei vor Ort eintraf, war der Stockschläger noch da, aber das Opfer weg. Gegen den „Strandbesitzer“ wurde eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Und die Polizei sucht nun nach dem Geschädigten, Polizei-Telefon: 0351 4832233.