Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Sind Zwerge am Absacker schuld?

Hat leicht Grinsen, Zwerg in der Absackung
Hat leicht Grinsen, Zwerg in der Absackung
Auf der Louisenstraße vor dem Couscous-Haus ist es mal wieder zu einer Neustadt-typischen Absackung gekommen. Nun gibt es Experten, die behaupten, dass würde daran liegen, dass die Neustadt auf Sand gebaut ist. Früher, so höre ich rufen, lag hier bekanntlich unterm Pflaster der Strand. Aber das ist auf dem Teil der Louisenstraße nun wirklich schon gaaaaaanz lange her. Ob der heute aufgetauchte Zwerg in Orange mit dem Löchlein zu tun hat, ist ungewiss. Normalerweise stecken die ja ihre Nase in alle Missstände.

Die Stadtverwaltung hat die Absackung nun weiträumig abgesperrt. Am Besten man stellt morgen einen großen Bierwagen drüber und breitet ansonsten mal wieder den Mantel des Schweigens über die Neustädter Untergrundbewegung.
Die Absackung wurde weiträumig abgesperrt.
Die Absackung wurde weiträumig abgesperrt.

Artikel teilen

7 Ergänzungen

  1. Ganz klar die Zwerge sind schuld.
    Die haben die jetzt erfolgte Sperrung eiskalt einkalkuliert.
    Ab morgen werden dann uniformierte Wachposten aufgestellt, welche unberechtigten Personen den Zutritt verwehren. Am Freitag sollte sich dann die ganze Aufregung gelegt haben, so dass die Zwerge ab dann die Feierlichkeiten von ihrer neuen gated community aus genießen können.

    Prost.

  2. So schlittern wir unaufhaltsam ins Sommerloch … und das wir rote Zwerge sehen , liegt an der Hitze.

  3. Jetzt seh ich den orangen Zwerg auch, der war gestern offenbar von den vielen roten verdeckt.

  4. Vorgestern war er noch rosa. Übermorgen wird er vermutlich schwarz sein. – Vielleicht könnte jemand mit Sonnencréme diese Farbmorphosen beenden?

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.