Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Stauffenbergallee nur mit zwei Spuren

Spuren gesperrt
Spuren gesperrt
Das Straßen- und Tiefbauamt lässt die Brücke auf der Stauffenbergallee, die über die Prießnitz führt, ab morgen instand setzen und den Straßenbelag erneuern. Daher ist die Brücke im Zeitraum vom 2. Mai, 7 Uhr bis 5. Mai, 4 Uhr nur wechselseitig einspurig befahrbar.

Die Arbeiten übernimmt die Firma DGS Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH, die Verkehrssicherung die Firma GVT mbH. Die Baukosten betragen etwa 8000 Euro.

Artikel teilen

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.