Anzeige

Malik Harris im Blauen Salon

Stauffenbergallee nur mit zwei Spuren

Spuren gesperrt
Spuren gesperrt
Das Straßen- und Tiefbauamt lässt die Brücke auf der Stauffenbergallee, die über die Prießnitz führt, ab morgen instand setzen und den Straßenbelag erneuern. Daher ist die Brücke im Zeitraum vom 2. Mai, 7 Uhr bis 5. Mai, 4 Uhr nur wechselseitig einspurig befahrbar.

Die Arbeiten übernimmt die Firma DGS Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH, die Verkehrssicherung die Firma GVT mbH. Die Baukosten betragen etwa 8000 Euro.

Artikel teilen

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Piraten

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

tranquillo

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.