Anzeige


Filmfest sucht Jugendjury

Noch bis zum 31. Januar kön­nen sich Dresd­ner zwi­schen 16 und 21 Jah­ren für die Jugend­jury des Film­fes­tes bewer­ben. Die inter­es­san­tes­ten Bewer­ber wer­den zum Cas­ting am 15. Februar ins Tha­lia-Kino ein­ge­la­den. Die Jugend­ju­rys sind seit drei Jah­ren fes­ter Bestand­teil des inter­na­tio­na­len Kurz­film­fes­ti­vals in Dres­den gewor­den. “Die Unvor­ein­ge­nom­men­heit der Jugend­li­chen, die zuvor oft­mals nur wenig oder gar nichts mit dem Film­me­tier zu tun haben, lässt sie die Filme mit einem ganz ande­ren Blick sehen und bewer­ten, als wir ‚Film­pro­fis‘ das tun.

Das ist eine rie­sige Berei­che­rung für das Film­fest als Gan­zes”, berich­tet Medi­en­päd­ago­gin Steffi Karn, die für die Betreu­ung der Jugend­ju­rys zustän­dig ist. Ins­ge­samt wer­den sechs Juro­ren aus­ge­wählt – drei für die Jugend­jury des Natio­na­len und drei für die des Inter­na­tio­na­len Wett­be­werbs. Beide Jugend­ju­ry­preise sind mit jeweils 2.000 Euro dotiert. Das Film­fest fin­det in die­sem Jahr vom 15. bis 20. April unter ande­rem in der Schau­burg und im Tha­lia-Kino statt.

Arti­kel teilen
Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.