Barceloneta sucht neuen Betreiber

Tapas-Bar sucht Mieter
Tapas-Bar sucht Mieter
Für die im Februar diesen Jahres eröffnete Tapas-Bar „Barceloneta“ auf der Alaunstraße wird ein neuer Betreiber gesucht. Laut der Anzeige auf einer Immobilien-Plattform wird das Lädchen für 799,- Euro Monatsmiete offeriert, zuzüglich Nebenkosten. Inhaber Steffen Zuber wollte dazu gegenüber dem Neustadt-Geflüster keine Stellung beziehen.

—-
Nachtrag 2014: Seit April führt Miguel Matthes den Laden.

11 Kommentare zu “Barceloneta sucht neuen Betreiber

  1. Ich hatte diese Meldung so verstanden, dass der Laden bereits dicht gemacht hätte, und blickte neulich dementsprechend verdutzt die Servicekräfte an, die die Tische eindeckten … Ist denn ein Datum bekannt, zu dem der Laden schließt?

  2. Da sich der Besitzer mir gegenüber ja nicht äußern wollte, kann ich nur den Umstand widergeben, dass ein Nachmieter gesucht wird. Ob und was das Barceloneta schließt, kann ich nicht sagen.

  3. @Anni – also diesen Spruch: …in Spanien – spanischer Küche wird relativ viel frittiert – nimmst Du bitte wieder zurück. Weil – schlicht falsch!

  4. an Rene:
    gerade bei vielen Tapas, den Süßensachen und wie Tintenfischringe in Teig und…. wird in viel Öl geschwommen / frittiert.
    Habe ich mehrmals in Spanien erlebt und es hat auch geschmeckt und ist nicht falsch.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.