Neue Lesebühne im Projekttheater

Neue Lesebühne im Projekttheater
Neue Lesebühne im Projekttheater
Am kommenden Dienstag, 10. September, startet eine neue Dresdner Lesebühne mit dem klangvollen Namen „Die silbernen Reiter“ im Projekttheater. Künftig wollen sich einmal monatlich, immer am zweiten Dienstag, vier Routiniers der Lese- und Slambühnen Sachsens dort treffen aus ihren Werken vortragen. Die Herren Udo Tiffert, Konstantin Turra, Moritz7 und Thomas Lautenknecht laden sich dazu jedes Mal einen Gast ein. Zur Premiere wird dies die Dresdner Schriftstellerin & Poetry-Slammerin Morne Mirastelle sein

  • Lesebühne „Die silbernen Reiter“ im Projekttheater, Louisenstraße 47, Dienstag, 10. September, 20 Uhr, Tickets für 8 bzw. 5 Euro an der Abendkasse. Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal eine Eintrittskarte. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einfach hier in der Kommentarspalte eindeutiges Interesse bekunden.

6 Kommentare zu “Neue Lesebühne im Projekttheater

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.