Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Richtig chillen, t’schuldigung, abkühlen

Kühlschrank auf der Louisenstraße
Kühlschrank auf der Louisenstraße
Irgendwer hat einen Kühlschrank auf die Louisenstraße gestellt, aber vergessen, ihn ordnungsgemäß anzuschließen. So ist die Straße also genauso warm wie die anderen Gassen und Plätze im Viertel auch. Daher hier die Top Five der heutigen Abkühlideen.

Brunnen am Martin-Luther-Platz
Brunnen am Martin-Luther-Platz
    5. In den Keller gehen und dort bleiben
    4. Tiefkühlgemüse im Supermarkt einkaufen
    3. Eis essen (entweder bei I♡YO auf der Rothenburger oder im „Good Mimi’s“ auf der Alaunstraße, beim Softeisstand am Alaunplatz ist die Schlange zu lang
    2. Füße in den Brunnen hängen (geht gut am Albertplatz und der Tannenstraße, schlechter am Martin-Luther-Platz – dafür kann man da schön patschen)

Und die Nummer 1 der heutigen Abkühlideen:

    Bei Mustafa auf der Kamenzer Straße zwei, drei Bier holen und dann bis zum Abend durch die Prießnitz gen Norden waten. Anschließend das Leergut in die Pfandkiste auf der Louisenstraße stellen.
Artikel teilen

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Grüne Klimaschutz

Anzeige

Piraten

Anzeige

Piraten

13 Ergänzungen

  1. Der Top 1 Tip ist ne gute Idee. Allerdings hab ich das Gefühl, dass sämtliche Kindergärten und Grundschulen in der Neustadt die gleiche Idee hatten (ohne Bier versteht sich). Es könnte daher zu einem Massenandrang kommen.

  2. füße innen eimer (mit kaltem, naja mittlerweile lauwarmem wasser) untern schreibtisch und ventilator an.

  3. ich glaube den Bauarbeitern auf der Bautzner Strasse gehts schlimmer als den Büroleuten, teer Plattwalzen oder Gleise zusammenschweissen bei 36°C..

    @nine, trotzdem hier noch mein tipp für nine im Büro: du nimmst eine Wasserflasche, füllst sie mit Wasser und stellst sie über Nacht ins Eisfach (mind. 9 Stunden würd ich sagen) früh raus und ab ins Büro damit, der Eisklumpen schmilzt sehr langsam und man kann immer Wasser nachfüllen :)

  4. Ja jein nein … schöner Tipp! Aber Fett bringt es nicht.
    Und Silikon: Weiß ich nicht, bezweifle ich. Da muss ‚was anderes ran!

    Die OP’s der letzten Tage wurden bestimmt auf morgen verschoben…

  5. @gewittersplitter: ich bin schon ma meistens garkeine 9 stunden zu hause und eiskalt sollte man bei der wärme auch ni trinken… schwitzt man ja noch mehr^^

  6. hey nine, man muss übrigens nicht 9 stunden zuhause sein, um das Ding 9 Stunden im Eisfach liegen zu lassen^^ und — jaklar, stimmt, Du hast völlig Recht..kein normaler Mensch mag gekühlte Getränke wenns heiß ist^^

  7. priessnitz is super, war ich bei der hitze auch. am besten ne (schicke) freundin & n paar bier mitnehmen. reinlegen kann man sich gut an der stelle am nadelwäldchen, is kalt, aber a la kneipp rin & raus fetzt das, da is auch schöner sand an einer stelle zum rumliegen und zwischen frühs und mittax sogar halbwegs ruhe vor den ganzen plagen :)

  8. @ Olaf: Kinder gehen dort doch nicht mehr hin, wegen diesen rotpustelverursachenden Insektenlarven…

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.