Vierte Waldjugendspiele im Albertpark

Waldspielplatz im Albertpark in der Morgensonne
Waldspielplatz im Albertpark in der Morgensonne
Morgen finden von 9 bis 13 Uhr zum vierten Mal die Waldjugendspiele auf dem Waldspielplatz im Albertpark statt. Es wird einen Parcours mit acht Stationen geben, in denen Schülerinnen und Schülern Interessantes zum Thema Wald vermittelt bekommen. Außerdem können sie ihre Geschicklichkeit testen. Insgesamt nehmen 59 Schüler aus zwei 4. Klassen der 89. Grundschule in Niedersedlitz sowie der Makarenko-Schule und der Schule am Landgraben teil.

Eingeteilt in sechs Gruppen wetteifern diese um das beste Ergebnis und einen freien Eintritt in den Dresdner Zoo. Die Veranstaltung ist ein Beitrag des Europa-Wettbewerbes „Entente Florale Europe“. Der Leiter des Stadtgrünamtes, Detlef Thiel, freut sich, dass so viele Schüler an der Veranstaltung teilnehmen: „Die Landeshauptstadt Dresden als Waldbesitzerin fördert mit dieser waldpädagogischen Aktion die Begegnung mit und das Verständnis für den Wald.“ Der Waldspielplatz im Albertpark befindet sich am Rande der Neustadt in der Heide an der Fischhausstraße. Vielen Dank an Jörg für das Foto.

3 Kommentare zu “Vierte Waldjugendspiele im Albertpark

  1. Finds schön, dass es den Waldspielplatz immer noch gibt. Ich bilde mir ein mal gehört zu haben, dass er geschlossern werden sollte. Prima! Weitermachen! :-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.