Flohmarkt-Fest für ’nen guten Zweck

Kindersachen-Flohmarkt am Donnerstag
Kindersachen-Flohmarkt am Donnerstag
Das Kinderhaus Regenbogen am Alaunplatz, Westseite lädt am 13. Juni zwischen 14 und 17 Uhr zum Kindersachen-Flohmarkt ein. Zu den Second-Hand-Klamotten werden gereicht, Kaffee, Kuchen und Live-Musik. Flohmarktliebhaber und Schnäppchenjäger sind willkommen. Die Organisatoren verbinden den Markt mit einer Spendenhilfe für Flutopfer. Ein Teil der Einnahmen aus Standmieten und Kuchenverkauf wird an Hochwassergeschädigte gespendet.

Ganz besonders wird der Flohmarkt durch seine musikalische Begleitung: Sylvia Schweikl, der Neustadt bekannteste Liedermacherin, wird mit Gitarre und Stimme die Ohren der Besucher verwöhnen.

10 Kommentare zu “Flohmarkt-Fest für ’nen guten Zweck

  1. Hoffentlich macht sie nicht nur wieder ihre Betroffenheitsmusik. Sie hat es damals schon geschafft, vorm Auftritt von Gerhard Schöne im Sonnenhof, die Stimmung mit ihrer Trauermugge auf einen Tiefststand zu bringen.

    Also bitte liebe Sylvia: dieses Mal vorwiegend fröhliche Lieder, das ist ein Kindergarten und kein Ort für depressive Stimmungen. Danke!

  2. @fraufee: Es ging nicht nur Dir und mir so, sondern auch vielen anderen.

    Es ist ja prinzipiell nichts dagegen einzuwenden, wenn sich eine Liedermacherin schwierigen Themen widmet und dazu passende Musik macht. Sei es nun, um auf Situationen aufmerksam zu machen oder eigene Dinge zu verarbeiten. Nur der Rahmen, diese Dinge vorzutragen sollte richtig gewählt sein. Die Veranstaltung damals im Sonnenhof oder eben ein Flohmarkt für Kindersachen erscheint mir eher eine Gelegenheit für vorwiegend fröhliche Töne zu sein.

  3. @jonk: Jetzt würd ich doch ganz gern was dazu sagen: Ich hatte im Vorfeld die Organisatoren des Nachmittags darauf hin gewiesen, dass meine Musik nicht wirklich kompatibel ist mit dem Programm von Gerhard Schöne. Man wollte mich aber unbedingt dabei haben, denn falls es dir entgangen sein sollte,handelte es sich immerhin um eine Benefizveranstaltung zur Unterstützung von psychisch kranken Menschen. Ich habe das Programm nicht aufgestellt ;-)
    Was den Flohmarkt im Kindergarten meiner Tochter betrifft, so gibts live ein bisschen Unterhaltungsmusik :-) …

  4. Unterhaltungsmusik klingt gut und live gespielt sowieso.

    Dass Du die Veranstalter im Sonnenhof selber darauf hingewiesen hast, dass Dein Programm da nicht wirklich passt und Du es dennoch auf Bitten als Benefizveranstaltung gespielt hast, ehrt Dich und das hat natürlich keiner der Zuhörer wissen können.

    Ich bin gespannt die fröhlichere Seite von dir mit gleicher musikalischer Qualität zu hören.

  5. Der Flohmarkt ist gelaufen und war sowas von gut! Liebe Leute!!! Sonne satt, viiiiele Besucher, zufriedene Verkäufer, zehn verkaufte Kuchen und eine super Stimmung! Sylvia, deine Live-Performance hat das ganze so wunderbar rund gemacht. Dadurch wurde es ein Fest. Wir danken dir – ich auch ganz persönlich für „Redemption Song“ und „What if good was one of us“. Merci beaucoup. Ich freu mich auf der BRN auf dich!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.