Moneybrother in der Scheune

Am Sonntag: Hagerer Schwede in der Scheune
Am Sonntag: Hagerer Schwede in der Scheune
Am Sonntag spielen in der Scheune Moneybrother. Die Veranstalter fassen die Musik so zusammen: „Moneybrother kann zwei Sorten von Songs – entweder es schmachtet oder es fetzt.“ Hinter dem Pseudonym Moneybrother verbirgt sich der hagere Schwede Anders Wendin. Sein Debütalbum „Blood Panic“ überzeugte mit einer Pop-Mischung aus Soul, Rock´n´Roll und Reggae. Das neue Album heißt „This Is Where Live Is“ und ist am 18. September erschienen. Hör- und Sehprobe:

  • Moneybrother in der Scheune am Sonntag, 9. Dezember ab 21 Uhr. Eintritt: 19 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr an allen bekannten VVK-Stellen.
  • Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Einfach hier in den Kommentaren eindeutiges Interesse bekunden.

40 Kommentare zu “Moneybrother in der Scheune

  1. Ich höre Moneybrother seit ich 16 (schon ein paar Jahre her ;) ) war, diese Musik jetzt mal live zur hören wäre einfach super!! Ich möchte unbedingt zu diesem Konzert!!!
    Liebe Grüße
    Maria

  2. Guten Morgen,

    frühe, eindeutige und morgendliche Interessenbekundung für Moneybrother!!! Schöne Woche noch und guten Start…

  3. Cool, habe gestern erst im Netz gesehen, dass Moneybrother nächste Woche in der Scheune spielt und schon ganz viele Freunde angerufen und mich gefreut. Und heute werden sogar Karten verlost!

  4. Vor ungefähr 3 Jahren ging ich in ein CD-Geschäft und war auf der Suche nach neuer Musik. Ich entdeckte das Album ‚To Die Alone‘ von Moneybrother. Kannte ich nicht, den Namen hatte ich aber ein paar Tage vorher irgendwo aufgeschnappt. Ich hörte rein, war begeistert, kurzum, ich höre seitdem ständig Moneybrother, habe es aber noch nie zum Konzert geschafft.. die vergebenen Chancen will ich diesmal unbedingt nachholen!

  5. In den letzten Jahren hab ich Moneybrother zwar etwas aus den Augen verloren, fand das aber früher ziemlich gut. Würde mir gern angucken was der heute so macht ;-)

  6. Ohhh… ich will, ich will, ich will … das wäre mein erstes Konzert seit (äähhh) 1,5 Jahren (glaub ich) und dann gleich so eines! Nun würden meine Kinderchen wohl auch mal einen Abend ohne mich „überleben“. :)
    Toll wär das schon …

  7. Seit „Blow Him Back Into My Arms“ vor kurzem den Weg in meinen Kopf gefunden hat, nötige ich Moneybrother regelmäßig dazu, meine Playlist zu füllen und mich den lieben langen Tag zu besingen. Ich denke, als Gegenleistung ist es nur fair, wenn ich ihn am Sonntag von der Tanzfläche aus gesanglich etwas unterstütze! Dazu müsste ich nur am Einlasspersonal vorbei kommen ;)

    Aloha, Stefan

  8. unbedingt, es wär eine so grosse ehre ihn mal wieder zu hören …. dafür lohnt es eher aus dem wochenende zurückzukommen ;-)

  9. Hallo!
    Ich bekunde hiermit mein Interesse an den Karten. Eine super Band. Ich hab alle Alben. Ich würde mich sehr freuen die mal wieder live zu sehen.

  10. Moneybrother, rischtisch geil!!! Mal jemand mit einer richtigen stimme. Ich würd mir ein loch in bauch über ne karte freuen. schönen tag euch

  11. …und nach sooo vielen jahren spielt der feine herr nicht im großen schlachthof auf, sondern schön gemütlich in der scheune. sehr gut! ich möchte hiermit gern eindeutiges interesse bekunden! ;)

  12. SUPER! seit thunder in my heart. das konzert möcht ich mit meinem frauchen unbedingt erleben! also biiiddää, zwei freikarten. :D

  13. zum Wochenendausklang mit Freunden würde ich mir das Konzert sehr gern anschauen. Moneybrother ist ein toller Sänger 6 die „Scheune“ ist eine super Location.

  14. Moneybrother erinnert mich an vergangene Tage und ganz besondere Stunden, also die alten Sachen :)zu gerne würde ich mich hautnah bei einem Konzert daran erinnern!

    Über eine Karte würde ich mich sehr sehr sehr freuen!

  15. *eindeutiges-Interesse-bekund*
    … das wär doch mal das perfekte Freu-Event als Ausklang dieser kommenden, anstrengenden Woche :)

  16. Unbedingt möchte ich den schwedischen Mann hören!
    Ich erinnere mich an einen Winterspaziergang
    kurz bevor ich nach Dresden gezogen bin –
    ich hatte Liebeskummer und Moneybrother im Ohr.

  17. jahaa, ich habe riesiges interesse! der mann ist einfach großartig und sowas dann noch in der scheune… kann es was schöneres geben?! ja, wenn ich dabei sein darf!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.