Advenster in der Neustadt

Advenster 2012 - Fenster auf!
Advenster 2012 – Fenster auf!
Gestern wurde an der Musik- und Kunstschule am Bischofsweg das diesjährige Advenster gestartet. Pünktlich wurde auch die Website fertig, die einen Überblick über die kommenden Lichteleien gibt. Heute geht es ein bisschen raus aus der Äußeren Neustadt. Das *sowieso* an der Angelikastraße lädt ab 16 Uhr ein zu einem Adventsnachmittag in der Villa des Vereins mit Weihnachtsleckereien, dem Gesang des Frauenchores *femmes vocales* unter der Leitung von Sylke Zimpel sowie dem musikalischen Weihnachtsmärchen “Leila liebt Weihnachten“ – eine Geschichte des Straßenkaters „Leila“ – für die Kleinsten.

Morgen kommt um 18 Uhr dann der Mann mit den Kugeln ins Capito auf der Rothenburger Straße. Ab 18 Uhr tritt der Kontaktjongleur Kelvin Kalvus auf und lässt die Glaskugeln auf seinem Körper tanzen und zaubert weihnachtliche Mystik in die Adventszeit. Mit seinem magischen Spiel mit Silberstreif und Poesie ist er seit 2000 in 21 Ländern mehr als 1000 Mal aufgetreten. Beim 3. Advenster zeigt er seine Kunst mit kreisenden, gleitenden, fliegenden und scheinbar hypnotisierenden Kugeln. Körper und Geist in Einheit mit der Kugel, umhüllt von sphärischen Klängen. Dabei sein wird auch der Weihnachtsmann, denn der geht ohnehin in einem guten Spielzeugladen ein und aus – so auch am 3. Dezember zum Advenster. Er wird sogar schon ein paar kleine Geschenke für Kinder mitbringen. Dazu gibt es Glühwein und Kinderpunsch.
Kontaktjongleur Kevin Calvus. Foto: PR
Kontaktjongleur Kevin Calvus. Foto: PR

Infos zum Advenster unter www.advenster.de

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

4 Kommentare zu “Advenster in der Neustadt

  1. nicht nur darum haben wir Springkraut e.V. „Verein zur Förderung von Zirkuskultur“ Kelvin Kalvus für den Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden vorgeschlagen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.