Anzeige

Wohnungen in der Weintraubenstraße

Ronja Räubertochter

Ronja Räubertochter
Ronja Räubertochter
Wer kennt es nicht, das Kinderbuch von Astrid Lindgren. Clara Helfmann ist gerade dabei, aus dem Stoff ein Bühnenstück zu entwickeln. Nach den ersten Vorsprechen, sollen in den Oktoberferien die ersten Proben stattfinden.

Noch kann man sich bewerben, zum Beispiel als Schauspieler oder als Assistent fürs Bühnenbild, die Kostüme und die Regie. Gebraucht wird auch noch ein Geräuschemacher, ein Tonenthusiast, jemand, der eine Video-Kamera halten kann, sowie zeichnerisch und musikalisch begabte Menschen. Mitmachen kann aber jeder, der Theater einmal von einer anderen Seite kennenlernen möchte. Ende Mai soll das Stück dann im Projekttheater aufgeführt werden.

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Kommunalwahl-Podium am 15. Mai 2024

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Tripkid am 26. April im Puschkin Dresden

Anzeige

Archiv der Avantgarden in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

MusicMatch 2. und 3. Mai 2024

Anzeige

Filmfest Dresden

Anzeige

Societaetstheater