Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Wer ist der Meister der Clowns?

Clownsshow im Projekttheater
Clownsshow im Projekttheater
Im Projekttheater findet derzeit ein Clowns-Workshop statt. Am Sonntag und Montag wird die deutsch-israelische Clownsreise unter Leitung des israelischen Regisseurs Shlomi Golan gezeigt.

Acht junge Künstler aus Israel und Deutschland zeigen Mut und testen spielerisch ihre Beziehungsfähigkeit zwischen Liebe & Krieg. In einer Woche kreieren Sie unter Anleitung des Regisseurs eine exklusive Show. Diese wird im Programm der 16. Jüdischen Musik- und Theaterwoche Dresden aufgeführt. Die Bühnenshow ist eine künstlerische Melange aus Clowning, Akrobatik, Theater, Tanz & Musik.

Während der Produktion soll auf künstlerischem Weg ein poetisches Gespräch darüber geführt werden, wie Beziehungen funktionieren und warum sie Scheitern oder Erblühen. Im Zentrum steht die Statusfrage: „Wer ist der Meister der Clowns? – Wie, wann und warum gewinnst Du?“ und die Suche nach einer
Antwort: „Kann Liebe Hass und Kampf zum Schmelzen bringen? Kann Liebe Brücken bauen, Ozeane und Grenzen überwinden?“

Der Clown ist Botschafter und Spiegel der Gesellschaft. Er hat die Fähigkeit die schmerzhafte Zerrissenheit in Beziehungen zwischen Liebe & Krieg, Vergangenheit & Gegenwart mit seiner naiven und liebevollen Art sichtbar zu machen und zu integrieren. Daher ist der Clown das Medium, die zentrale
Ausdrucksform, die diese internationale Show trägt.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige



Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Blitzumzug

Der israelische Regisseur Shlomi Golan ist Spezialist für theatrales Clowning, ein international gefragter Clownslehrer und Begründer des Projekts „Dream doctor“ in Israel. Er war bereits auf der 14. Jiddischen Musik- und Theaterwoche Dresden mit seinem preisgekrönten Stück: „Lulu – Ein Auschwitzmärchen“ an der Elbe zu Gast.

  • Shows: 14. Oktober, 11 Uhr und 15. Oktober, 20 Uhr im Projekttheater Dresden. Tickets gibt es für 11,- Euro im Vorverkauf.

Workshop und Show sind eine Veranstaltung des Springkraut e.V. im Rahmen der 16. Jüdischen Musik- und Theaterwoche gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz.

Artikel teilen

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.