Anzeige

Brandt Brauer Frick im Kleinvieh Dresden

Nikolausmarkt an der 15. Grundschule

Am vergangenen Freitag hat im Schulhof der 15. Grundschule nach längerer Pause nun mal wieder ein Nikolausmarkt stattgefunden. Die Kinder hatten in mehreren Projekttagen schöne Dinge zur Weihnachtszeit hergestellt. Sie hatten Kuchen und Plätzchen gebacken und Pralinen geformt, Kerzen gezogen und Räucherhäuser gebastelt.

Nikolausmarkt im Hof der 15. Grundschule
Nikolausmarkt im Hof der 15. Grundschule

Am Freitag sollte nun alles verkauft werden. Dazu hatte die Schul- und Hortleitung zusammen mit den Hausmeistern und vielen helfenden Eltern den Schulhof in eine romantische Budenstadt verwandelt. Die Kinder brachten am Nachmittag ihre Gäste mit, so dass der Hof gut gefüllt war.

Es gab Kinderpunsch und Würstchen und eine offenen Bühne, auf der etliche Kids auftraten. Mit Hilfe der Lehrer*innen war im gab es im Erdgeschoss eine Bastelstraße und ein kleines Theaterstück. Den Abschluss erlebten die Grundschüler*innen mit staunenden Augen: Eine grandiose Feuershow von Christian Irmer. Lehrerin Sylvia Krause: „Das war so toll, dass wir das im nächsten Jahr wiederholen wollen.“

Feuershow zum Abschluss des Nikolausmarktes an der 15. Grundschule
Feuershow zum Abschluss des Nikolausmarktes an der 15. Grundschule
Artikel teilen

Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert