Anzeige

Imaginarium

Böhlers Neustadt-Kalender ’23: einen für umme

Man braucht schon etwas Platz an der Wand: A2 ist nämlich schon ganz schön groß für einen Kalender, und genau in diesem Format gibt’s wieder den Neustadt-Kalender. Damit jetzt nicht jede*r googelt: 42 cm x 59,4 cm sollten für den hochformatigen Kalender freigehalten werden – im Idealfall muss man natürlich nur den alten Kalender ab- und den neuen aufhängen.

Böhler und die erlfte Ausgabe seines Neustadt-Kalenders. Ein Exemplar verlosen wir! Foto: Ulrich van Stipriaan
Böhler und die elfte Ausgabe seines Neustadt-Kalenders. Ein Exemplar verlosen wir! Foto: Ulrich van Stipriaan

Es ist der elfte Neustadt-Kalender, den Böhler (offizieller Name: Stephan Böhlig) zusammen mit Kati Hegewald (Grafik/Gestaltung) herausbringt. Und es ist wie immer: eigentlich sollte man sich zwölf Kalender kaufen und sie – jeden Monat mit anderem offenen Blatt – wie eine Galerie aufhängen. Dann muss man sich nicht für ein Lieblingsbild entscheiden, das dann gegebenenfalls mit falschem Monat da an der Wand hängt und für Irritation sorgt (Spoiler: beim Autor zu Hause hat der 2017er Dezember es als Dauerblatt ins Schlafzimmer geschafft). Für 2023 ist der März sicher ein Monat, bei dem man dass Weiterblättern gerne ein wenig vergisst: Fritz the cat schaut einfach zu verführerisch.

Apropos Katze: man muss sie nicht im Sack kaufen, wie das Sprichwort lautet. Denn etwas versteckt im Shop bietet Böhler eine Vorschau auf alle Blätter an – hier entlang, aber bitte wieder kommen!

Neustadtspaziergang-Kalender

  • Der Kalender kostet wie in den Vorjahren 29,- Euro. Man bekommt ihn „für sofort“ in allen gut sortierten Kalender- und Buch-Läden der Neustadt und in der Bouldercity sowie auch im THC – die fanden es dort lustig, als Titelbild (und Augustblatt) dabei zu sein. Natürlich kann man auch im Böhlerschen online-shop bestellen, da hat der Künstler natürlich am meisten von…
  • Das Neustadt-Geflüster verlost einen Wandkalender. Bitte eindeutiges Interesse und eine gute Begründung im Ergänzungsfeld angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Artikel teilen

Anzeige

Ein anderes Sachsen

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Sohn in der Reithalle

Anzeige

Danko Jones in der Reithalle

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

52 Ergänzungen

  1. nach den ganzen Veränderungen in diesen Jahr und höchstwahrscheinlich auch im kommenden Jahr ist der Neustädter Kalender eine hilfreiche und immer wieder schöne Konstante…. eindeutiges Interesse

  2. Erster Eintrag mit eindeutigem Interesse.
    Die gute Begründung müsste ich zunächst vom Dachboden holen.
    -Gleich wieder da-

  3. Wenn ich gewinnen würde, müsste ich nicht mehr den ollen Kalender von 2006 wieder aufhängen zu müssen. Und für 2034, 2045, 2051 wäre dann auch gleich vorgesorgt.

  4. Oh ja! Die Begründung ist einfach: ich wohne seit fünf Jahren nicht mehr in der Neustadt und würde mich deswegen Monat für Monat über sehr vertraute Bilder freuen. Hach <3 das wär´schon sehr schön!

  5. ich wohn jetz seit über 10 Jahren im Kiez und würd mich wahnsinnig drüber freuen mal einen Neustadt Kalender zu haben :-) wär ein tolles Weihnachtsgeschenk an mich selber :-) da das liebe Geld derzeit nicht so locker sitzt und ich lieber auf ein Geschenk für mich verzichte dafür lieber meinem Kind die Augen zum leuchten bringe :-)

  6. Mein Hund hat Fritz geliebt und jeden Tag nach ihm geschaut. Fritz an der Wand wäre daher für Frauchen und Hund der Wahnsinn.
    Und Frauchen hätte endlich eine Lösung für die kahle Wand.

  7. Auch ich bekunde hiermit eindeutiges Interesse.
    Mein Opa hat seine Kindheit in der Neustadt verbracht. Nach Geburtstagskaffeetrinken bei uns im Viertel streift er gern umher und schaut, was sich so verändert hat. Der Kalender wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für ihn.

  8. Als wir vor zwei Jahren weggezogen sind, ist dafür der Neustadt Kalender eingezogen. Ein Stückchen Zuhause. Würde mich auch nächstes Jahr sehr über den Kalender freuen :-)

  9. Würde mich sehr freuen, den Kalender zu gewinnen, er ist so wunderschön und würde perfekt in meine Wohnung passen:)

  10. eindeutiges Interesse!

    Bei so vielen tollen Motiven, ist der Kalender selbst die Begründung ihn haben zu wollen.

  11. Die Vorgänger haben mir schon recht gut in meiner Küche gefallen. Da ist noch immer Platz für ein weiteres Jahr :-) Grüße von der Frühlingstraße

  12. Hallo zusammen,
    ich wohne seit mittlerweile 10 Jahren nicht mehr in Dresden, liebe meine Heimat aber noch immer sehr. Als „Neustadt-Kind“ würde ich mich sehr über euren Kalender freuen. Er vermittelt mir immer ein Gefühl von Heimat. :)

  13. Ich hätte den Kalender gern da ich zum Studium nach Amsterdam gezogen bin und die Neustadt sehr vermisse. Böhlers Bilder könnten mein Heimweh lindern.

  14. Eindeutiges Interesse – Der Kalender ist immer wieder ein Highlight – bei Gewinn können die ersparten 29 Euro anderweitig umgesetzt werden – Weihnachten ist so nah und die Kinder freuen sich immer über ne Kleinigkeit aus nem urigen Neustadtladen ;-)

    Grüße

  15. Hey, ich habe ein Loch in der Wand und ein eindeutiges Interesse, dieses im nächsten Kalenderjahr wieder zu stopfen

  16. Ein Mega Geschenk für die flügge gewordene Tochter im fernen und kalten Norden Dänemarks. Ich (sie erst recht) würde mich freuen.

  17. Bin auf den Herren und seinen Kalender auf der Mastodon-Instanz dresden.network aufmerksam geworden und liebäugele schon länger mit dem Kalender. Es sind wirklich schöne Motive enthalten, die meine Kalenderwand wirklich aufwerten würden! Außerdem würde ich mir auch ein wenig Neustadt nach Pieschen holen!

  18. Ich habe das Treffen am Raskolnikoff für das Foto in der Anzeige beobachtet. Hilft das für mein Interesse? :)

  19. Ich schenke meinem in der Schweiz lebenden Vater immer einen, da ich hier lebe und er dann kurz an mich denken kann. :)
    Wenn ich gewinnen sollte, würd ich noch einen haben, um jemanden an mich denken lassen zu können. ☺️

  20. Dieser Kalender ist immer wieder auch ein großartiges Geschenk, so bekam ich ihn letztes Jahr von einer Freundin. Die Freude war kurz, nach einem Wasserschaden war er leider nicht mehr zu gebrauchen. Im Jahr 2023 würde ich mich freuen erneut vom Kalender begleitet zu werden.

  21. Ich kann nicht fotografieren und meine Enkel sollen später mal sehen, wo die Oma wohnte, deshalb habe ich Interesse am Kalender.

  22. Eindeutiges Interesse.

    Jedes Jahr wünscht sich de Muddi das Ding zu Weihnachten. Jedes Jahr fahr ich durch die ganze Stadt um das Teil zu kaufen. Also ich finde ich hätte dieses Jahr mal einen für lau verdient. Danke, Küsschen.

  23. Da ich nun schon etwas älter und vergesslich bin, benötige ich dringend diesen Kalender, um zu wissen in welchem Jahr ich mich in der Neustadt befinde.

  24. Ich hätte den Kalender sehr gern für eine Freundin, die lange Zeit in Dresden gewohnt hat und dieses Jahr weggezogen ist. Den Kalender von diesem Jahr habe ich ich ihr als Abschiedsgeschenk überreicht. Anhand der Bilder lässt sich wunderbar in Erinnerungen schwelgen und man begibt sich in Gedanken auf einen Neustadtspaziergang. Damit sie auch im kommenden Jahr ein Stück ihrer alten Heimat hat, würde ich ihr den Kalender sehr gern erneut schenken als Erinnerung an alte Zeiten.

  25. eindeutiges Interesse und eine gute Begründung
    – so richtig?
    Aber im Ernst, falls das Jahr 2023 nicht doch noch gestrichen wird, brauche ich dafür auch einen Kalender. Wirklich! Ganz sehr!

  26. Ich würde mich sehr über den neuen Neustadt Kalender freuen. Gerade frisch ins Viertel gezogen und noch viele freie Plätze an der Wand frei für den Lieblingskalender. LG

  27. Mein Liebster wünscht sich einen dieser Kalender zu Weihnachten. Den Wunsch möchte ich ihm so gern erfüllen…

  28. …weil der Zuzug meiner zukünftigen Frau und ihres Sohnes aus Katalonien die Neustadt noch bunter machen wird.

  29. Interesse ‍♀️
    Mag gern die tollen Bilder in meinem Wohnzimmer hängen haben und dann die Orte selbst erleben. ☺️

  30. Au ja, der Platz ist reserviert und möchte auch nächstes Jahr die schöne Neustadt reflektieren.
    Interesse, großes, sehr! :-)

  31. … dieses Jahr ist mein persönliches 10jähriges Jubiläum in der Neustadt und im Wohnzimmer ist noch ein genau passender Wandplatz frei – eindeutig Zeit für einen Kalender!

  32. Ich habe eindeutiges Interesse umd würde mich riesig freuen den Kalender zu gewinnen.(ist das nicht Begründung genug;-))

  33. Wie jedes Jahr gibt es vom Böhler fantastische Fotos des buntesten Stadtviertels der Stadt. Die möchte ich mir sehr gerne an die Wand hängen.

  34. jeden Monat eine wunderschöne, großformatige Momentaufnahme unserer Neustadt…“will“ ich…unbedingt

  35. Auch ich werfe meinen Hut in den Ring. Meine Tochter hat in der Neustadt ihre bisher tollste Zeit verbracht. Würde den Kalender als Adventsgruß in die Niederlande schicken. Für mich ist Stephan Böhlig ein Künstler, wie man ihn sich wünscht.

  36. Eindeutiges Interesse.
    Mein Bruder braucht dringend eine Erinnerung an die Neustadt, da er im kommenden Jahr in Neuseeland wohnen wird.

  37. Ich hab sie alle! Mir geht das Herz über beim Ansehen der kommenden Bilder, die in meine Wohnzimmerwand wieder ein Fenster in die geliebte Heimatstadt in der Ferne zaubern werden! Gern dieses Jahr mal umme. Das entlastet das Budget der Tochter, die sonst den grossformatigen auch noch im Zug transportierten muss. ;)

  38. Ich möchte auch gerne in den Lostopf…
    Ich bin nach wie vor gehbehindert, liebe aber die Neustadt, und ziehe vom Hechtviertel direkt neben die Garnisionskirche, also mit Fahrstuhl und ich bin dann gleich da, auf dem Alaunplatz usw.
    Wer hier einmal lebt, möchte nicht mehr weg, und gerne schaue ich mir in der neuen Wohnung die schönen Bilder des Kalenders wieder an.
    Einfach toll!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert