Anzeige

Palais-Winter

12-Jähriger sexuell belästigt

Auf dem Albertplatz ist am Montag gegen 14 Uhr ein zwölfjährigerJunge von einem Unbekannten sexuell belästigt worden.

Der Junge saß in der Haltestelle „Albertplatz“ an der Bautzner Straße, als der Mann aus einer Bahn stieg, sich zu ihm setzte und ihn ansprach. Anschließend berührte er den Zwölfjährigen unsittlich. Der Junge konnte die Hand des Täters wegschlagen und lief davon.

Der Mann war etwa 45 bis 50 Jahre alt, rund 1,60 Meter groß, von untersetzter Gestalt und hatte einen kurzen weißen Bart. Er trug eine rote Jacke, eine schwarz-blaue Hose und braune Schuhe. Zudem hatte er einen weißen Fahrradhelm sowie eine Brille mit schwarzem Rahmen auf.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen insbesondere dem Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Franz Lenk. Der entwirklichte Blick

Anzeige

Weihnachten vor der Haustür

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Polizeimeldung
Polizeimeldung

Versuchter Handtaschenraub

Am Montagnachmittag haben Unbekannte versucht, einer 57-jährigen Frau auf der Radeberger Straße die Handtasche zu stehlen.

Die Frau war auf dem Fußweg in Richtung Haltestelle „Waldschlößchenbrücke“ unterwegs, als sich zwei Männer von hinten näherten, nach ihrer Tasche griffen und diese entreißen wollten. Die Frau hielt ihre Tasche fest und stürzte.

Daraufhin flohen die Täter ohne Beute. Die Frau wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Artikel teilen

Anzeige

Franz Lenk. Der entwirklichte Blick

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Anzeige

Weihnachten vor der Haustür

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert