Anzeige

tranquillo

Dritte Phở-Bar auf der Alaunstraße

Seit ein paar Tagen gibt es neues Lädchen für vietnamesische Spezialitäten auf der Alaunstraße: Phở Mum. Anfang diesen Jahres hat Thi Hanh Ha die ehemalige Bar „Paradox“ übernommen. Die Bar hatte Ende 2021 geschlossen.

Phở Mum - Neueröffnung auf der Alaunstraße
Phở Mum – Neueröffnung auf der Alaunstraße

Nun wurde das Lädchen komplett umgebaut und als „Phở Mum“ neu eröffnet. Phở ist die vietnamesische Bezeichnung für Suppe und ziert schon zwei Lädchen weiter südlich auf der Alaunstraße. Die Betreiberin Thi Hanh Ha führt schon das Mikado auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Neben einer großen Auswahl an Suppen gibt es aber auch Reisgerichte und ein veganes Angebot.

Phở Mum

  • Alaunstraße 51, 01099 Dresden
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 11 bis 22 Uhr, Freitag und Sonnabend 11 bis 23 Uhr, Sonntag 11 bis 21 Uhr
  • Speisekarte: pho-mum.de
  • Eindruck von der Einrichtung auf Instagram

Kleiner historischer Abriss

Bis in die 1990er Jahre befand sich hier der Alaungarten, Anfang des 21. Jahrhunderts eröffnete hier das Prinz, 2008 wurde daraus das Indochine, 2012 änderten die Betreiber den Namen dann in Bar Paradox in Anlehnung an ihre frühere Bar auf der Louisenstraße.

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Anzeige

Mad Hatter’s Daughter / Altes Wettbüro / 30.09.22

Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Anzeige

Alle Macht der Imagination

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Die Alaunstraße hat sich zum Schwerpunkt für die ostasiatische Küche entwickelt, mit inzwischen 13 Restaurants der fernöstlichen Kochkunst. Die Eröffnung eines koreanischen Restaurants steht kurz bevor.

Artikel teilen

3 Ergänzungen

  1. Schade, dass es die vielen Inhaber nicht mal schaffen, die Vielfalt der asiatischen Küche anzubieten. Wichtig ist, dass es immer das gleiche gibt und alle Läden mittlerweile gleich aussehen. Hat man gar kein Bock mehr hinzugehen, aber die Touris und Hipster füllen die Läden schon….

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.