Anzeige

Julia Hartl - SPD

Raub und versuchter schwerer Raub

Die Dresdner Polizei meldet heute zwei räuberische Vorfälle in der Neustadt.

Am Freitagabend gegen 23.10 Uhr trat ein bislang Unbekannter einen 54-jährigen Mann auf dem Schlesischen Platz vor dem Bahnhof Neustadt. Er raubte ihm die Geldbörse und persönliche Dokumenten. Der Mann wurde leicht verletzt.

Versuchter schwerer Raub

Ebenfalls am Freitagabend schlugen mehrere Unbekannte auf einen 25-jährigen Mann ein. Sie versuchten ihm gewaltsam den Rucksack zu entwenden. Gleichzeitig drohten sie ihm und verlangten die Herausgabe von Bargeld. Der 25-Jährige kam der Forderung jedoch nicht nach. Daraufhin flohen die Täter. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und musste ambulant behandelt werden.

Polizeimeldung
Polizeimeldung

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Piraten

Anzeige

El Tauscho

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Wohnungen statt Leerstand