Anzeige

tranquillo

Ab Sonntag: Kultur am Pavillon

Ab Sonntag startet wieder die Reihe „Kultur am Pavillon“ mit kleinen Nachmittagskonzerten neben der Albertbrücke. Die Idee ist während des ersten Lockdowns vor zwei Jahren entstanden. Im Spätsommer 2020 gab es dann die ersten Konzerte. Nun hat die Organisatorin Maria Helm von der Band „The Reel Chicks“ wieder Geld eingesammelt, per Crowdfunding und durch Unterstützung vom Stadtbezirksbeirat. Am Sonntag gibt es nun das erste Konzert.

Kultur am Pavillon - Foto: Ryke Waltz Studios
Kultur am Pavillon – Foto: Ryke Waltz Studios

„Jeweils sonntags von 16 bis 17 Uhr spielen am Pavillon an der Albertbrücke professionelle Musiker*Innen und Bands Auszüge aus ihrem Programm“, sagt Helm. Den Auftakt machen „The Black Satin Dolls“ am Sonntag, dem 8. Mai 2022. Die junge Swingband aus Dresden interpretiert Hits aus Charts und Mainstream im Stil der 20er und 30er Jahre, fröhliche Musik, die zum Tanzen einlädt. Kulturinteressierte und Gäste können sich auf den Elbwiesen niederlassen oder neben dem Elberadweg unterhalb der Albertbrücke tanzen.

Kultur am Pavillon – Programm

  • Sonntag, 15. Mai 2022: Zariza Gitara
  • Sonntag, 22. Mai 2022: Río‐Mar Tango Trío
  • Sonntag, 29. Mai 2022: The Shy Boys
  • Weitere Infos: www.kulturampavillon.de
Artikel teilen

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.