Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Schläger an der Rothenburger Straße

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, hat ein bislang unbekannter Mann heute am frühen Morgen offensichtlich wahllos auf verschiedene Personen eingeschlagen.

Ersten Erkenntnissen zufolge stieg der Täter kurz nach 8 Uhr an der Haltestelle Bautzner/Rothenburger Straße aus einer Straßenbahn aus und schlug sofort auf einen Mann ein. Danach griff er weitere Passanten an. Einen Mann schlug er zu Boden, nahm dessen Handy an sich und floh in unbekannte Richtung. Bislang sind der Polizei sieben Angriffe bekannt.

Der Mann wird als etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Er soll eine dunkle Jacke und einen roten Kapuzenpullover getragen haben. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Raubes und Körperverletzung aufgenommen.

Nachtrag 26. Januar

Polizisten haben am Mittwochvormittag einen Mann (41) festgenommen, gegen den wegen mehrfacher Körperverletzung sowie Raubes ermittelt wird. Dabei handelt es sich möglicherweise um den Mann, der am Dienstag die sieben Personen angegriffen hatte. Nach einem Zeugenhinweis konnte er heute an der Prießnitzstraße ergriffen und festgenommen werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Marc-Uwe Kling

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Piraten

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen