Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Alles cool auf der Königsbrücker

Lateinamerikanische Küche – ab Februar auf der Königsbrücker Straße. Zum Jahresende hatte die Suppenwirtschaft in der Königsbrücker Straße 40 geschlossen. „Das Geschäft hat unsere Erwartungen nicht erfüllt“, sagt Inhaber Michael Malz. Der kleine Suppenladen hatte im November 2019 eröffnet.

Eröffnung im Februar "Que Chévere"
Eröffnung im Februar „Que Chévere“

„Ob es nun an Corona oder der Lage liegt, ist für uns nicht so ersichtlich“, sagt Malz, aber das Konzept nur drei Stunden zur Mittagszeit zu öffnen hat so nicht funktioniert. Also hat er sich auf die Suche nach einem Nachnutzer gemacht. Nun wird es ab Februar also lateinamerikanische Küche und einiges an Gebäck geben. „Que Chévere“ wird das neue Lädchen heißen, zu deutsch in etwa „alles cool“.

Artikel teilen

2 Ergänzungen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.