Neustädter Stadtteilhaus wird 15

15 Jahre Stadtteilhaus - Herzlichen Glückwunsch
15 Jahre Stadtteilhaus – Herzlichen Glückwunsch
Am kommenden Sonnabend wird ein Geburtstag gefeiert. Ein 15. soll es sein und das erklärt sich so. Anno 1997, genauer am 18. Januar, gründeten eine Handvoll Bürger den Verein „Stadtteilhaus Dresden Neustadt“. Dieses Projekt, mit warmem Interesse verfolgt, wurde auch von den Stadtoberen mit einem kleinen Betrag gefördert. Mit der STESAD wurde ein Sanierungsträger und Treuhänder gefunden. Die Unternehmung betreute die Phase der Gründung und verpachtete das Haus dem Trägerverein.

Zwar trat die Stadtverwaltung der Angelegenheit näher und begrüßte das Vorhaben mit großer Freude, jedoch flossen die Mittel nur spärlich. Der Verein jedoch war ernstlich bereit, das Projekt voranzutreiben und zeigte Eigeninitiative. Zukünftige Mieter konnten erfolgreich am Innenausbau beteiligt werden. Widrige Umstände wie Hochwasser und Brandkatastrophe warfen die engagierten Bürger immer wieder zurück. Letztlich obsiegte jedoch der Wille und führt zu einem günstigen Erfolg der Tätigkeiten. Heuer, im 15. Jahr des Bestehens, beherbergt das Haus Vereine, Initiativen, die Kneipe Oosteinde, das BRN-Museum, das Stadtteildokumentationszentrum Dresden Neustadt und die bühne Wanne, sowie Veranstaltungsräume. Zu den festen Partnern, die für geregelten Mietzins sorgen gehören unter anderem der Gerede e.V., Bürger Courage e.V. und der BUND – Regionalgruppe Dresden. Der Verein Stadtteilhaus Dresden Äußere Neustadt übernimmt die Koordination des Haus und betreibt mit der Theaterbühne, dem BRN Museum, dem Erlebnispfad Blickwinkel und dem Stadtteildokumentationszentrum eigene Projekte.

Am Sonnabend soll das 15-jährige Bestehen nun gefeiert werden. Dabei soll die Festivität unter dem Motto „Feuer, Wasser und Posaunen“ begangen werden. Auf dem Programmzettel stehen verschiedene Höhepunkte: eine Schiffchen-Regatta, böhmische Blasmusik, Puppentheater, ein Kicker-Turnier, ein geführter Abendrundgang durchs Viertel und eine Feuerschau.

  • Festivität zum 15-jährigen Bestehen: „Feuer, Wasser und Posaunen“ (Eintritt frei)
  • Termin: 21. Juli, 11 bis 22 Uhr
  • Ort: Garten des Stadtteilhauses, Prießnitzstraße 18 (Oosteinde Biergarten)
  • Achtung: für den Abendrundgang (kostenpflichtig) ist eine extra Anmeldung erforderlich, unter 0351 2672207 oder per Mail an: stadtteilarchiv(@)googlemail.com

Weitere Informationen zum Stadtteilhaus im Interview mit Chefin Ulla Wacker vom 29 April 2012.

Artikel teilen

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Tranquillo Lagerverkauf

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Filmfest Dresden

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.