Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Neustadt-Kinotipps ab 18. November

Schauburg: Bundesstart: „Große Freiheit“

Große Freiheit - in der Schauburg
Große Freiheit – in der Schauburg

Die Geschichte von Hans, der seiner wiederholten Inhaftierung aufgrund des § 175 seinen ungeheuren Lebensmut entgegensetzt und der immer wieder dem mitinhaftierten Viktor begegnen wird, der zunächst alles andere als ein Seelenverwandter ist.

Schauburg: Bundesstart: „Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich.“

Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich. In der Schauburg
Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich. In der Schauburg

Frühling 1995: Nach der Auflösung der offenen Drogenszene in Zürich ziehen die elfjährige Mia und ihre Mutter Sandrine in ein verschlafenes Städtchen im Zürcher Oberland.

Doch die anfängliche Idylle endet schnell.

Thalia: Bundesstart „First Cow“

First Cow - im Thalia
First Cow – im Thalia

Ein Fluss fließt ruhig dahin. An den Ufern läuft die Zeit rückwärts und fördert verschüttete Geschichten zutage. Im frühen 19. Jahrhundert wagen sich nicht nur Pelzjäger, sondern auch der wortkarge Koch – einfach nur „Cookie“ genannt und gespielt von John Magaro – ins wilde Oregon.

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Der Einzelgänger trifft auf einen chinesischen Einwanderer, der sich als geschickter Unternehmer erweist und sein Freund wird. Das Duo kommt auf die Idee, Donuts zu backen und zu verkaufen, die im rauen Westen sehr gut ankommen. Der Haken: Den Rohstoff beschaffen sie illegal.

Thalia: „The French Dispatch“

The French Dispatch - im Thalia
The French Dispatch – im Thalia

Der phantastische und überaus frankophile Mr. Wes Anderson ist zurück und schickt seinen Lieblingsmimen Bill Murray als Zeitschriftenmenschen ins fiktive Ennui-sur-Blasé (was für ein Name!). Der Verlegersohn aus Kansas gibt hier ein Magazin heraus, eben jenen „The French Dispatch“, eine Hommage des Regisseurs an den so weltläufigen wie weitschweifigen „New Yorker“. Dafür hat er die skurrilsten Journalisten engagiert.

Unglaubliches Staraufgebot: Neben Bill Murray spielen unter anderem Benicio Del Toro, Frances McDormand, Edward Norton, Adrien Brody, Tilda Swinton, Christoph Waltz, Owen Wilson, Willem Dafoe. Im Thalia im Original mit Untertiteln.

Schauburg: Bundesstart: „Mein Sohn“

Anke Engelke und Jonas Dassler in "Mein Sohn" in der Schauburg
Anke Engelke und Jonas Dassler in „Mein Sohn“ in der Schauburg

Ein junger Mann und seine Mutter gehen gemeinsam auf Reisen, nachdem sie einander fast verloren haben. Auf einer langen Autofahrt halten sie nicht nur bei alten Bekannten, sondern lernen sich auch auf eine andere Weise kennen.

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Dabei reißen aber auch alte Wunden auf. Das deutsche Roadmovie ist ein emotionales Drama im klassischen Sinne.

Schauburg: Bundesstart: „Das Land meines Vaters“

Das Land meines Vaters - in der Schauburg
Das Land meines Vaters – in der Schauburg

Pierre ist 25, als er aus Wyoming zurückkehrt, um seine Verlobte zu finden und die Familienfarm in der französischen Provinz zu übernehmen. Doch Schulden häufen sich an und Pierre ist erschöpft von der harten Arbeit.

Schauburg: Bundesstart: „Eiffel in Love“

Eiffel in Love - in der Schauburg
Eiffel in Love – in der Schauburg

Der gefeierte Ingenieur Gustave Eiffel hat gerade die Arbeit an der Freiheitsstatue beendet, als er im Auftrag der französischen Regierung etwas wahrhaft Spektakuläres für die Pariser Weltausstellung im Jahr 1889 entwerfen soll.

Neustadt-Kinotipps ab 18. November: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zwei Freikarten für das Thalia und die Schauburg für die laufende Kinowoche, also bis Mittwoch. Bitte in dem Ergänzungsfeld den entsprechenden Film angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung findet am Wochenende statt.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com
Artikel teilen

5 Ergänzungen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.