Anzeige

Die Sterne im Konzert

Kapelle Petra hinter der Scheune

Hin­ter der Scheune gibt es am 31. Juli eine opu­lente Show zu sehen. Ganze vier Jah­res­zei­ten sol­len gezeigt wer­den und wie groß Vival­dis Ein­fluss ist, lässt sich aktu­ell nur schwer ein­schät­zen. Es tritt auf die Kapelle Petra und das Neu­stadt-Geflüs­ter ver­lost Freikarten.

Eine Band wie ein Scherenschnitt - die Kapelle Petra - Foto: Diana Köhne
Eine Band wie ein Sche­ren­schnitt – die Kapelle Petra – Foto: Diana Köhne

Mit ihrem aktu­el­len Pro­gramm “Die Vier Jah­res­zei­ten” will die Combo eine ganz­jäh­rige Unter­hal­tung gewähr­leis­ten. Die Songs gepresst auf vier ein­zelne EPs befas­sen sich musi­ka­lisch, inhalt­lich und auch hin­sicht­lich der Ver­öf­fent­li­chungs­zy­klen im wei­tes­ten Sinne mit Früh­ling, Som­mer, Herbst und Win­ter. Jeweils zum Beginn der Sai­son wird eine EP mit jeweils vier Songs erscheinen.

Die Kapelle Petra ist ein Trio mit Sän­ger “Opa”, Bas­sist “Der Täg­li­che Siepe” und Schlag­zeu­ger “Ficken Schmidt”. Das Trio wird in der Live­show um die Büh­nen­skulp­tur “Gazelle” zu einem Quar­tett erwei­tert. Dabei gelingt Kapelle Petra das Kunst­stück, die Songs nicht zu mono­the­ma­tisch aus­zu­ge­stal­ten, beim Durch­hö­ren staunt man nicht schlecht, wie vari­an­ten­reich und intel­li­gent die Band mit die­ser Grund­idee spielt. Gibt auf “Der Früh­ling” ein Song wie “Reißt die Fens­ter auf” noch ziem­lich expli­zit Hin­weis auf die sai­so­nale Tona­li­tät, ist bei Stü­cken wie “Wirt­schafts­flücht­ling” oder “Meine Zeit” ein biss­chen mehr Trans­fer­leis­tung nötig, der Bezug erschließt sich eher zwi­schen den Zeilen.

Im 4‑Jahreszeitenkontext woll­ten wir text­lich auf kei­nen Fall bloß das Wet­ter- und die quar­tals­ty­pi­schen Baum­zy­klen eines Jah­res beschrei­ben”, betont der für die Texte ver­ant­wort­lich zeich­nende Opa. “Vor allem ging es um per­sön­li­che Moment­auf­nah­men, die tat­säch­lich jah­res­zeit­lich bedingt sind. Wir haben die Songs dann auch bewusst in der jewei­li­gen Jah­res­zeit geschrie­ben und aufgenommen.”

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Sachsen-Ticket

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Der Sound dabei ist ein­gän­gig und durch­aus tanz­bar. Seit ihrem inzwi­schen fast 15 Jahre alten Hit “Geburts­tag” haben sie sich musi­ka­lisch und inhalt­lich wei­ter ent­wi­ckelt. Mit ihrem letz­ten Album “Nackt”, das im Früh­jahr 2019 erschien erreichte die Band immer­hin eine Top-50-Plat­zie­rung in den Album-Charts.

Freikarten und Infos

  • Wei­tere Infos unter www.kapellepetra.de
  • Das Neu­stadt-Geflüs­ter ver­lost zwei­mal zwei Frei­kar­ten. Bitte ein­deu­ti­ges Inter­esse in die Kom­men­tar­spalte schrei­ben. Der Rechts­weg ist ausgeschlossen. 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Arti­kel teilen
Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Sachsen-Ticket

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

17 Ergänzungen

  1. Intresse! iNter­esse! inTer­esse! intEr­esse! inteR­esse! inter­Esse! inter­eSse! inter­esSe! inter­essE!!! Eindeutig!!!
    Bitte! Danke! :-)

  2. Nach­dem wir im Win­ter und Früh­ling sooo viel auf Kul­tur und Frei­zeit ver­zich­ten muss­ten, freue ich mich, diese Jah­res­zei­ten musi­ka­lisch zu genie­ßen. Die Vor­freude auf Som­mer und Herbst ist natür­lich auch rie­sig. Ein­deu­ti­ges Interesse!

  3. Eine opu­lente Show, genau das wäre gerade das Rich­tige! Lasst uns end­lich wie­der fei­ern und Kul­tur genie­ßen! Ich freu mich drauf und über even­tu­elle Frei­kar­ten noch mehr. Daher möchte ich ein­deu­ti­ges Inter­esse zei­gen. Vie­len Dank!

  4. Juhu – tan­zen und fei­ern zu fei­ner Musik. Ich würde mich über Frai­k­ar­ten sehr freuen :).

  5. Das wäre genau das Rich­tige nach­dem ich schon eine ganze Weile die Musik der Jungs bei Puf­paff gehört habe.

  6. Ich würde mich sehr über einen schö­nen Abend mit Frei­kar­ten freuen und habe ein­deu­ti­ges Interesse.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.